Dokument BFH, Urteil v. 13.08.1997 - I R 61/96

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - I R 61/96 BStBl 1998 II S. 270

Gesetze: GewStG § 9 Nr. 1 Satz 2

Zur erweiterten Kürzung gemäß § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG bei entgeltlicher Belastung des eigenen Grundbesitzes

Leitsatz

Die erweiterte Kürzung gemäß § 9 Nr. 1 Satz 2 GewStG darf einer eigenen Grundbesitz und eigenes Kapitalvermögen verwaltenden GmbH nicht allein deshalb versagt werden, weil sie zur Absicherung eines ihrem Gesellschafter für nichtgewerbliche Zwecke gewährten Bankkredits ihren Grundbesitz mit einer Grundschuld belastet hat und für die Übernahme der dinglichen Haftung eine Provision erhält.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1998 II Seite 270
QAAAA-96151

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren