Dokument BFH v. 26.02.1997 - X R 31/95

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFH  v. - X R 31/95 BStBl 1997 II S. 561

Gesetze: EStG § 6 Abs. 1 Nr. 4EStG § 16 Abs. 3BewG § 9 Abs. 2 und 3BewG § 11 Abs. 2 Satz 2

Keine Betriebsunterbrechung, sondern Betriebsaufgabe, wenn die werbende Tätigkeit eingestellt wird und keine für eine Betriebsfortführung erforderlichen wesentlichen Betriebsgrundlagen mehr vorhanden sind

Leitsatz

Eine Betriebsunterbrechung und damit ein Aufschub der nach § 16 Abs. 3 EStG für den Fall der Betriebsaufgabe vorgeschriebenen Aufdeckung stiller Reserven kommt nicht in Betracht, wenn der Unternehmer seine werbende Tätigkeit einstellt und keine wesentlichen Betriebsgrundlagen mehr vorhanden sind, die einem später identitätswahrend fortgeführten Betrieb dienen könnten (Abgrenzung zum , BFHE 179, 75, BStBl II 1986, 276).

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1997 II Seite 561
BFH/NV 1997 S. 340 Nr. -1
XAAAA-95933

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen