Dokument BFH, Urteil v. 12.09.1995 - IX R 117/92

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - IX R 117/92 BStBl 1996 II S. 355

Gesetze: EStG § 21 Abs. 2 Satz 1EStG § 21 a

Selbstnutzung einer Ferienwohnung während Leerstandszeiten, wenn Steuerpflichtiger trotz Einschaltung eines Vermittlers Vermietungs- und Selbstnutzungszeiträume selbst bestimmen kann

Leitsatz

Der Nutzungswert einer Ferienwohnung ist für die Zeit, in der sie dem Steuerpflichtigen zur Selbstnutzung zur Verfügung steht, nach § 21a EStG zu ermitteln. Auch bei Einschaltung eines Vermittlers, der die Wohnung für den Steuerpflichtigen vermieten soll, steht sie diesem zur Selbstnutzung zur Verfügung, solange er in der Lage bleibt, die Zeiträume der Vermietung und der Selbstnutzung zu bestimmen.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1996 II Seite 355
BFH/NV 1996 S. 205 Nr. 3
YAAAA-95561

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren