Dokument BFH, Urteil v. 16.05.1995 - XI R 73/94

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - XI R 73/94 BStBl 1996 II S. 259

Gesetze: UStG 1980 § 18 Abs. 1 bis 3AO 1977 § 152FGO § 102

Zur Bedeutung der Jahressteuerfestsetzung für die Bemessung der im Umsatzsteuer-Voranmeldungsverfahren festgesetzten Verspätungszuschläge

Leitsatz

1. Umsatzsteuervoranmeldung und Jahressteuererklärung sind - grundsätzlich auch für die Festsetzung von Verspätungszuschlägen - eigenständige Verfahren. 2. Ergeht während des Verfahrens gegen Verspätungszuschläge wegen verspäteter Abgabe bzw. Nichtabgabe von Umsatzsteuervoranmeldungen ein Jahressteuerbescheid, sind dessen Festsetzungen für die Zumessung der Verspätungszuschläge von Bedeutung.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1996 II Seite 259
BFH/NV 1995 S. 73 Nr. 10
OAAAA-95521

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren