Dokument BFH v. 29.06.1994 - I R 102/93

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFH  v. - I R 102/93 BStBl 1995 II S. 249

Gesetze: EStDV a. F. § 75EStG § 7 f

Bei zum Anlagevermögen eines Krankenhauses gehörenden Wirtschaftsgütern können die Sonderabschreibungen nach § 7f EStG (früher § 75 EStDV) in vollem Umfang in Anspruch genommen werden, wenn ein wesentlicher Teil der Gesamtleistung des Unternehmens auf stationäre oder teilstationäre Leistungen entfällt

Leitsatz

Die Sonderabschreibungen nach § 75 EStDV a. F. (heute: § 7f EStG) können auch dann in vollem Umfang in Anspruch genommen werden, wenn das abzuschreibende Wirtschaftsgut im Rahmen ambulanter Leistungen des Krankenhauses zum Einsatz kommt.

Tatbestand

Auf diese Entscheidung wird Bezug genommen in folgenden Verwaltungsanweisungen:


Fundstelle(n):
BStBl 1995 II Seite 249
BFH/NV 1994 S. 79 Nr. 11
EAAAA-95144

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen