Dokument BFH, Urteil v. 19.10.1993 - VIII R 14/92

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - VIII R 14/92 BStBl 1993 II S. 891

Gesetze: EStG § 5 Abs. 1AktG 1965 a. F. § 152 Abs. 7HGB n. F. §§ 249, 252 Abs. 1 Nr. 4

Zu den Voraussetzungen der Bildung einer Rückstellung für die öffentlich-rechtliche Verpflichtung zur Beseitigung von Umweltschäden

Leitsatz

Eine Rückstellung für die öffentlich-rechtliche Verpflichtung zur Beseitigung von Umweltschäden (hier: Altlastensanierung) darf erst gebildet werden, wenn die die Verpflichtung begründenden Tatsachen der zuständigen Fachbehörde bekanntgeworden sind oder dies doch unmittelbar bevorsteht.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1993 II Seite 891
OAAAA-94695

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden