Dokument BFH, Urteil v. 25.05.1993 - IX R 17/90

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - IX R 17/90 BStBl 1993 II S. 834

Gesetze: EStG §§ 21, 21a, 9 Abs. 1 Satz 1

Keine Anerkennung von Mietverträgen zwischen nahen Angehörigen, wenn die tatsächliche Mietzinsentrichtung nicht der vertraglich vereinbarten entspricht

Leitsatz

1. Die für die steuerliche Anerkennung von Verträgen zwischen nahen Angehörigen maßgebenden Grundsätze gelten auch für Mietverträge zwischen Eltern und ihren erwachsenen Kindern.

2. Ein Mietverhältnis zwischen nahen Angehörigen hält einem Fremdvergleich nicht stand und kann der Besteuerung nicht zugrunde gelegt werden, wenn z.B. die tatsächliche Mietzinsentrichtung nicht der vertraglich vereinbarten entspricht.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1993 II Seite 834
BFH/NV 1993 S. 68 Nr. 11
HAAAA-94667

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren