Dokument BFH, Urteil v. 17.02.1993 - X R 60/89

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - X R 60/89 BStBl 1993 II S. 437

Gesetze: EStG § 5 Abs. 1EStG § 6 Abs. 1 Nr. 3HGB § 249 Abs. 1 Satz 1HGB § 253 Abs. 1 Satz 2

Berücksichtigung von Rückgriffsmöglichkeiten bei der Bildung von Rückstellungen für ungewisse Verbindlichkeiten

Leitsatz

Bei der Bemessung von Rückstellungen wegen ungewisser Verbindlichkeiten (hier Garantierückstellung wegen Gewährleistungsverpflichtungen eines Bauträgers) kann die Möglichkeit eines Rückgriffs gegen Dritte (hier gegen Subunternehmer) betragsmindernd zu berücksichtigen sein.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1993 II Seite 437
BFH/NV 1993 S. 38 Nr. 7
RAAAA-94480

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden