Dokument BFH, Urteil v. 21.10.1992 - X R 99/88

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - X R 99/88 BStBl 1993 II S. 289

Gesetze: EStG § 4 Abs. 4EStG § 12 Nr. 2HGB § 335

Gewinnanteile aus geschenkter typisch stiller Beteiligung keine Betriebsausgaben, wenn Verlustbeteiligung ausgeschlossen

Leitsatz

Wendet ein Steuerpflichtiger seinen minderjährigen Kindern Geldbeträge zu mit der Auflage, diese ihm sogleich wieder als Einlage im Rahmen einer ,,typischen stillen Gesellschaft'' zur Verfügung zu stellen, sind die ,,Gewinnanteile'' bei der Ermittlung der Einkünfte aus Gewerbebetrieb jedenfalls dann nicht abziehbare Zuwendungen i. S. des § 12 Nr. 2 EStG, wenn eine Verlustbeteiligung ausgeschlossen ist (Fortführung zum Senatsurteil vom X R 121/88, BFHE 167, 119, BStBl II 1992, 468).

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1993 II Seite 289
BFH/NV 1993 S. 19 Nr. 4
EAAAA-94415

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren