Dokument BFH, Urteil v. 16.04.1991 - VIII R 63/87

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - VIII R 63/87 BStBl 1991 II S. 832

Gesetze: EStG § 4 Abs. 1 Satz 2EStG § 15 Abs. 1 Nr. 2

Bei Kapitalerhöhung übergangene stille Reserven in GmbH-Anteilen als Entnahmegewinn der Gesellschafter des Besitzunternehmens

Leitsatz

Ermöglicht bei einer Betriebsaufspaltung ein Gesellschafter des Besitzunternehmens es seinem Ehegatten, einen Teil des zu seinem Sonderbetriebsvermögen beim Besitzunternehmen gehörenden Anteils an der Betriebs-GmbH gegen Leistung einer Einlage zu übernehmen, die niedriger ist als der Wert des übernommenen Anteils, so liegt eine Entnahme in Höhe der Differenz zwischen dem Wert des übernommenen Anteils und der geleisteten Einlage vor.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1991 II Seite 832
BFH/NV 1991 S. 62 Nr. 10
PAAAA-93837

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren