Dokument BFH, Urteil v. 21.02.1991 - V R 130/86

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - V R 130/86 BStBl 1991 II S. 465

Gesetze: FGO § 68UStG 1980 § 18 Abs. 1, 3

Änderung des Verfahrensgegenstandes (§ 68 FGO) nach Ersetzung eines Umsatzsteuer-Vorauszahlungsbescheids durch Jahressteuerbescheid

Leitsatz

Der Kläger kann den während des finanzgerichtlichen Verfahrens gegen den Umsatzsteuervorauszahlungsbescheid bekanntgegebenen Umsatzsteuerjahresbescheid zum Gegenstand des Verfahrens erklären.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1991 II Seite 465
BFH/NV 1991 S. 36 Nr. 6
BFH/NV 1991 S. 848 Nr. 12
LAAAA-93659

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren