Dokument BFH v. 15.11.1990 - IV R 97/82

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFH  v. - IV R 97/82 BStBl 1991 II S. 226

Gesetze: EStG § 4 Abs. 1, 3, 4EStG § 5 Abs. 1

Buchung von Betriebseinnahmen, Betriebsausgaben und Einlagen auf privatem und betrieblichem Unterkonto und Schätzung des betrieblichen Zinsanteils bei gemischtem Kontokorrentkonto

Leitsatz

Muß ein Bankkontokorrentkonto in ein betriebliches und ein privates Unterkonto aufgeteilt werden, so sind Betriebseinnahmen vorab dem privaten Unterkonto gutzubringen, gleichzeitig zu verbuchende Betriebsausgaben aber dem betrieblichen Unterkonto zu belasten; Einlagen des Betriebsinhabers werden dem privaten Unterkonto gutgeschrieben. Eine Schätzung des betrieblichen und des privaten Zinsanteils muß das Ergebnis anstreben, das sich bei einer Aufteilung des gemischten Kontokorrentkontos in Unterkonten ergeben würde (Ergänzung des , BFHE 161, 290, BStBl II 1990, 817).

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1991 II Seite 226
BFH/NV 1991 S. 16 Nr. 4
QAAAA-93546

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen