Dokument BFH, Urteil v. 28.02.1990 - I R 83/87

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BFH  v. - I R 83/87 BStBl 1990 II S. 649

Gesetze: AO 1977 § 361 Abs. 2KStG 1977 § 8 Abs. 3 Satz 2KStG 1977 § 27 Abs. 3 Satz 2

Verdeckte Gewinnausschüttung bei zinsloser Darlehensgewährung an Gesellschafter, wenn dieser gleichzeitig Forderungen an die Gesellschaft hat

Leitsatz

Für Zwecke des summarischen Aussetzungsverfahrens ist es nicht zu beanstanden, wenn die Höhe einer verdeckten Gewinnausschüttung, die in einer zinslosen Darlehensgewährung besteht, nach den Habenzinsen für Drei-Monats-Festgelder des Zeitraums ermittelt wird, für den das Darlehen zinslos gewährt wird.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1990 II Seite 649
BFH/NV 1990 S. 53 Nr. 7
OAAAA-93324

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen