Dokument BFH, Urteil v. 06.03.1990 - VII E 9/89

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - VII E 9/89 BStBl 1990 II S. 584

Gesetze: FGO § 139BRAGO § 25 Abs. 2UStG § 15

Keine Erstattung der Umsatzsteuer im Kostenfestsetzungsverfahren, soweit Erstattungsberechtigtem der Vorsteuerabzug zusteht

Leitsatz

Der Kostenpflichtige hat die dem Prozeßbevollmächtigten des Erstattungsberechtigten zu zahlende Umsatzsteuer dann nicht zu erstatten, wenn sie der Erstattungsberechtigte als Vorsteuer abziehen kann (Änderung der Rechtsprechung).

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1990 II Seite 584
BFH/NV 1990 S. 52 Nr. 7
NAAAA-93291

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren