Dokument BFH, Urteil v. 03.10.1989 - VIII R 142/84

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - VIII R 142/84 BStBl 1990 II S. 420

Gesetze: EStG § 16 Abs. 1 und 3GüKG § 9 Abs. 2 Satz 2GüKG § 11 Abs. 1 Satz 2

Die Veräußerung von Fernverkehrsgenehmigungen in engem zeitlichen und sachlichen Zusammenhang mit der Veräußerung des Unternehmens als Teil der steuerbegünstigten Betriebsveräußerung

Leitsatz

Wird ein Unternehmen für Möbel-, Güternah- und -ferntransporte veräußert, nachdem die Fernverkehrsgenehmigungen bereits vorher auf den Erwerber übergegangen sind, so umfaßt bei engem zeitlichen und sachlichen Zusammenhang beider Vorgänge die Betriebsveräußerung auch die wirtschaftliche Übertragung der Fernverkehrsgenehmigungen.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1990 II Seite 420
BFH/NV 1990 S. 35 Nr. 5
XAAAA-93214

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren