Dokument BFH, Urteil v. 24.11.1982 - I R 60/79

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - I R 60/79 BStBl 1983 II S. 243

Gesetze: EStG § 16 Abs. 3GewStG § 7HGB § 89b

Ausgleichszahlungen nach § 89b HGB im Zusammenhang mit der Aufgabe des Betriebs gehören zum laufenden Gewinn

Leitsatz

Ausgleichszahlungen an einen Handelsvertreter nach § 89b HGB gehören auch dann zum laufenden Gewinn und damit zum Gewerbeertrag, wenn die Beendigung des Vertragsverhältnisses mit der Aufgabe des Betriebes zusammenfällt (Anschluß an das Urteil vom VIII R 184/78, BFHE 131, 520, BStBl II 1981, 97).

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1983 II Seite 243
AAAAA-91807

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden