Dokument BFH, Urteil v. 09.04.1981 - IV R 24/78

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BFH Urteil v. - IV R 24/78 BStBl 1981 II S. 481

Gesetze: GewStG § 8 Nr. 1GewStG § 12 Abs. 2 Nr. 1

Kredite zur Beschaffung von dem Leasinggeber zuzurechnenden Leasinggegenständen sind bei einer Laufzeit von erheblich mehr als 12 Monaten Dauerschulden

Leitsatz

Kredite mit einer Laufzeit von erheblich mehr als 12 Monaten, die ein Leasingunternehmen zur Finanzierung des Erwerbs von in seinem rechtlichen und wirtschaftlichen Eigentum verbleibenden, jedoch längerfristig vermieteten Wirtschaftsgütern aufnimmt, sind Dauerschulden i.S. von § 8 Nr. 1 und § 12 Abs. 2 Nr. 1 GewStG.

Tatbestand

Fundstelle(n):
BStBl 1981 II Seite 481
XAAAA-91633

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden