Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
USt direkt digital Nr. 1 vom Seite 18

Abzug der Einfuhrumsatzsteuer als Vorsteuer

Welche Zollbelege werden benötigt?

Karl-Hermann Eckert

In der Rubrik Praxisfälle veröffentlichen wir eine Fragestellung zu einem konkreten Sachverhalt, der aktuell im Bereich der Umsatzsteuer von allgemeinem Interesse ist. Die Lösungshinweise zu der Fragestellung werden von Herrn Karl-Hermann Eckert verfasst. Die Rubrik Praxisfälle erscheint i. d. R. monatlich. Wenn Sie selbst eine Fragestellung zu einem über den Einzelfall hinaus interessanten Sachverhalt haben, können Sie dieses Thema gerne der Redaktion (ust-direkt-redaktion@nwb.de) vorschlagen. Wir weisen darauf hin, dass eine konkrete Rechtsberatung nicht geleistet werden kann und die Lösungshinweise losgelöst von einem etwaigen Einzelfall aus grundsätzlicher Sicht erfolgen.

I. Sachverhalt

Wir (A-OHG) betreiben ein Handelsunternehmen. Wir haben unseren Spediteur beauftragt, Ware von unserem Lieferanten im Drittland zu unserem Betriebsgelände in Deutschland zu befördern. Der Spediteur hat auch die Zollangelegenheiten abgewickelt, die Abgaben bezahlt und uns nun u. a. die Einfuhrumsatzsteuer in Rechnung gestellt. Der Rechnung liegt die Zollanmeldung/Steuerbescheid mit Ausweis der Einfuhrumsatzsteuer bei. Durch einen Fehler der Spedition ist auf der Zollanmeldung/Steuerbescheid unter „...

Preis:
€5,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Abzug der Einfuhrumsatzsteuer als Vorsteuer - Welche Zollbelege werden benötigt?

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
Umsatzsteuer direkt digital