Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB-BB Nr. 6 vom Seite 172

Einsparpotenziale bei Dienstleistungen

Systematisches Vorgehen zur Kostenreduktion

Betriebsw. und Supply Chain Manager (FH) Reinhard B. Großmann

Was macht den Einkauf von Dienstleistungen so besonders? Welche Herausforderungen sind damit verbunden? Wie kann man auch hier Ertragsreserven systematisch mobilisieren? All dies sind Fragen, die sich im Zusammenhang mit dem Einkauf von Dienstleistungen stellen. Dieser unterscheidet sich in einem ganz wesentlichen Punkt von der Sachmittelbeschaffung, bei der die Leistungen von Menschen unmittelbar im Mittelpunkt stehen. Eine Dienstleistung wird hingegen erbracht, wenn Sie benötigt wird und kann nicht „gelagert” werden. Wie können also Dienstleistungen zum Bedarfszeitpunkt in der gewünschten Qualität und noch kostengünstig beschafft werden? Wie kann man sicherstellen, dass man nicht zu viel bezahlt? Mit welchen Methoden ist es möglich, den „Kalkulationshebel” zu durchdringen? Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie bei den Dienstleistungskosten im Gemeinkostenbereich Einsparpotenziale realisieren können.

I. Effizienter Dienstleistungseinkauf – eine differenzierte Herausforderung

Bei den Dienstleistungen, die ein Unternehmen einkauft, wird u. a. zwischen produktnahen Dienstleistungen und allgemeinen Dienstleistungen unterschieden. Produktnahe Dienstleistung...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Einsparpotenziale bei Dienstleistungen - Systematisches Vorgehen zur Kostenreduktion

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Betriebswirtschaftliche Beratung