Besitzen Sie diesen Inhalt bereits, melden Sie sich an.
Alternativ nutzen Sie Ihren Freischaltcode.

Dokumentvorschau
NWB-BB Nr. 3 vom Seite 80

Kostensenkung durch Lieferanten- und Teilekonsolidierung

Häufig ungenutzte Einsparpotenziale im Einkauf nutzen

Dipl.-Kfm. Marcus Konrad

In den Einkaufsabteilungen mittelständischer Unternehmen gewinnt die kostensenkende Beschaffungsoptimierung zunehmend an Bedeutung. „Ein Euro gespart ist ein Euro verdient” wird zur gelebten Mentalität bei Einkäufern und Geschäftsführern. Jeder gesparte Euro wirkt sich zu 100 % gewinnsteigernd aus – ein Renditeerfolg, von dem der Vertrieb auf der anderen Seite der Lieferkette nur träumen kann. Auf der Jagd nach Einsparungen ist die Lieferanten- und Teilekonsolidierung eine allgegenwärtig bekannte Maßnahme. Trotz Kostensenkungsmöglichkeiten im zweistelligen Prozentbereich wird diese nachweislich jedoch unzureichend genutzt. Grund genug , um die Facetten der Konsolidierungsmöglichkeiten im Detail zu betrachten.

I. Lieferantenkonsolidierung

1. Zahlreiche Vorteile, …

Die klassische Lieferantenkonsolidierung beschreibt den Prozess, bei dem die Anzahl der Lieferanten reduziert wird, um Kosten zu sparen – ohne dass dabei der Lieferumfang verändert wird. Dies hat für das Unternehmen folgende Vorteile:

  • Preisniveau wird attraktiver: Die daraus entstehende Erhöhung des Auftragsvolumens erzeugt Skaleneffekte bei den einzelnen verbleibend...

Preis:
€10,00
Nutzungsdauer:
30 Tage
Online-Dokument

Kostensenkung durch Lieferanten- und Teilekonsolidierung - Häufig ungenutzte Einsparpotenziale im Einkauf nutzen

Erwerben Sie das Dokument kostenpflichtig.

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

NWB MAX
NWB Betriebswirtschaftliche Beratung