HGB

Handelsgesetzbuch (HGB)

v. 10. 05. 1897 (RGBl S. 219) mit späteren Änderungen
Nichtamtliche Fassung

Inhaltsübersicht [1]

Tabelle in neuem Fenster öffnen
§§
Erstes Buch:
Handelsstand
1-104a
Erster Abschnitt:
Kaufleute
1-7
Zweiter Abschnitt:
Handelsregister; Unternehmensregister
8-16
Dritter Abschnitt:
Handelsfirma
17-37a
Vierter Abschnitt:
Handelsbücher
38-47b
Fünfter Abschnitt:
Prokura und Handlungsvollmacht
48-58
Sechster Abschnitt:
Handlungsgehilfen und Handlungslehrlinge
59-83
Siebenter Abschnitt:
Handelsvertreter
84-92c
Achter Abschnitt:
Handelsmakler
93-104
Neunter Abschnitt:
Bußgeldvorschriften
104a
Zweites Buch:
Handelsgesellschaften und stille Gesellschaft
105-237
Erster Abschnitt:
Offene Handelsgesellschaft
105-160
Erster Titel:
Errichtung der Gesellschaft
105-108
Zweiter Titel:
Rechtsverhältnisse der Gesellschafter untereinander
109-122
Dritter Titel:
Rechtsverhältnisse der Gesellschafter zu Dritten
123-130b
Vierter Titel:
Auflösung der Gesellschaft und Ausscheiden von Gesellschaftern
131-144
Fünfter Titel:
Liquidation der Gesellschaft
145-158
Sechster Titel:
Verjährung. Zeitliche Begrenzung der Haftung
159-160
Zweiter Abschnitt:
Kommanditgesellschaft
161-229
Dritter Abschnitt:
Stille Gesellschaft
230-237
Drittes Buch:
Handelsbücher
238-342e
Erster Abschnitt:
Vorschriften für alle Kaufleute
238-263
Erster Unterabschnitt:
Buchführung, Inventar
238-241a
Zweiter Unterabschnitt:
Eröffnungsbilanz, Jahresabschluss
242-256a
Erster Titel:
Allgemeine Vorschriften
242-245
Zweiter Titel:
Ansatzvorschriften
246-251
Dritter Titel:
Bewertungsvorschriften
252-256a
Dritter Unterabschnitt:
Aufbewahrung und Vorlage
257-261
Vierter Unterabschnitt:
Landesrecht
262-263
Zweiter Abschnitt:
Ergänzende Vorschriften für Kapitalgesellschaften (Aktiengesellschaften, Kommanditgesellschaften auf Aktien und Gesellschaften mit beschränkter Haftung) sowie bestimmte Personenhandelsgesellschaften
264-335b
Erster Unterabschnitt:
Jahresabschluss der Kapitalgesellschaft und Lagebericht
264-289a
Erster Titel:
Allgemeine Vorschriften
264-265
Zweiter Titel:
Bilanz
266-274a
Dritter Titel:
Gewinn- und Verlustrechnung
275-278
Vierter Titel
(weggefallen)
279-283
Fünfter Titel:
Anhang
284-288
Sechster Titel:
Lagebericht
289- 289f
Zweiter Unterabschnitt:
Konzernabschluss und Konzernlagebericht
290- 315e
Erster Titel:
Anwendungsbereich
290-293
Zweiter Titel:
Konsolidierungskreis
294-296
Dritter Titel:
Inhalt und Form des Konzernabschlusses
297-299
Vierter Titel:
Vollkonsolidierung
300-307
Fünfter Titel:
Bewertungsvorschriften
308-309
Sechster Titel:
Anteilmäßige Konsolidierung
310
Siebenter Titel:
Assoziierte Unternehmen
311-312
Achter Titel:
Konzernanhang
313-314
Neunter Titel:
Konzernlagebericht
315 -315d
Zehnter Titel:
Konzernabschluss nach internationalen Rechnungslegungsstandards
315e
Dritter Unterabschnitt:
Prüfung
316-324a
Vierter Unterabschnitt:
Offenlegung, Prüfung durch den Betreiber des Bundesanzeigers
325-329
Fünfter Unterabschnitt:
Verordnungsermächtigung für Formblätter und andere Vorschriften
330
Sechster Unterabschnitt:
Straf- und Bußgeldvorschriften, Ordnungsgelder
331-335c
Erster Titel:
Straf- und Bußgeldvorschriften
331-334
Zweiter Titel:
Ordnungsgelder
335, 335a
Dritter Titel:
Gemeinsame Vorschriften für Straf-, Bußgeld- und Ordnungsgeldverfahren
335b, 335c
Dritter Abschnitt:
Ergänzende Vorschriften für eingetragene Genossenschaften
336-339
Vierter Abschnitt:
Ergänzende Vorschriften für Unternehmen bestimmter Geschäftszweige
340-341p
Erster Unterabschnitt:
Ergänzende Vorschriften für Kreditinstitute und Finanzdienstleistungsinstitute
340-340o
Erster Titel:
Anwendungsbereich
340
Zweiter Titel:
Jahresabschluss, Lagebericht, Zwischenabschluss
340a-340d
Dritter Titel:
Bewertungsvorschriften
340e-340g
Vierter Titel:
Währungsumrechnung
340h
Fünfter Titel:
Konzernabschluss, Konzernlagebericht, Konzernzwischenabschluss
340i-340j
Sechster Titel:
Prüfung
340k
Siebenter Titel:
Offenlegung
340l
Achter Titel:
Straf- und Bußgeldvorschriften, Ordnungsgelder
340m-340o
Zweiter Unterabschnitt:
Ergänzende Vorschriften für Versicherungsunternehmen und Pensionsfonds
341-341p
Erster Titel:
Anwendungsbereich
341
Zweiter Titel:
Jahresabschluss, Lagebericht
341a
Dritter Titel:
Bewertungsvorschriften
341b-341d
Vierter Titel:
Versicherungstechnische Rückstellungen
341e-341h
Fünfter Titel:
Konzernabschluss, Konzernlagebericht
341i-341j
Sechster Titel:
Prüfung
341k
Siebenter Titel:
Offenlegung
341l
Achter Titel:
Straf- und Bußgeldvorschriften, Ordnungsgelder
341m-341p
Dritter Unterabschnitt:
Ergänzende Vorschriften für bestimmte Unternehmen des Rohstoffsektors
341q-341y
Erster Titel:
Anwendungsbereich; Begriffsbestimmungen
341q-341r
Zweiter Titel:
Zahlungsbericht, Konzernzahlungsbericht und Offenlegung
341s-341w
Dritter Titel:
Bußgeldvorschriften, Ordnungsgelder
341x-341y
Fünfter Abschnitt:
Privates Rechnungslegungsgremium; Rechnungslegungsbeirat
342-342a
Sechster Abschnitt:
Prüfstelle für Rechnungslegung
342b-342e
Viertes Buch:
Handelsgeschäfte
343-475h
Erster Abschnitt:
Allgemeine Vorschriften
343-372
Zweiter Abschnitt:
Handelskauf
373-382
Dritter Abschnitt:
Kommissionsgeschäft
383-406
Vierter Abschnitt:
Frachtgeschäft
407-452d
Erster Unterabschnitt:
Allgemeine Vorschriften
407-450
Zweiter Unterabschnitt:
Beförderung von Umzugsgut
451-451h
Dritter Unterabschnitt:
Beförderung mit verschiedenartigen Beförderungsmitteln
452-452d
Fünfter Abschnitt:
Speditionsgeschäft
453-466
Sechster Abschnitt:
Lagergeschäft
467-475h
Fünftes Buch:
Seehandel
476-905
Erster Abschnitt:
Person der Schifffahrt
476-480
Zweiter Abschnitt:
Beförderungsverträge
481-552
Erster Unterabschnitt:
Seefrachtverträge
481-535
Erster Titel:
Stückgutfrachtvertrag
481-526
Erster Untertitel:
Allgemeine Vorschriften
481-497
Zweiter Untertitel:
Haftung wegen Verlust oder Beschädigung des Gutes
498-512
Dritter Untertitel:
Beförderungsdokumente
513-526
Zweiter Titel:
Reisefrachtvertrag
527-535
Zweiter Unterabschnitt:
Personenbeförderungsverträge
536-552
Dritter Abschnitt:
Schiffsüberlassungsverträge
553-569
Erster Unterabschnitt:
Schiffsmiete
553-556
Zweiter Unterabschnitt:
Zeitcharter
557-569
Vierter Abschnitt:
Schiffsnotlagen
570-595
Erster Unterabschnitt:
Schiffszusammenstoß
570-573
Zweiter Unterabschnitt:
Bergung
574-587
Dritter Abschnitt:
Große Haverei
588-595
Fünfter Abschnitt:
Schiffsgläubiger
596-604
Sechster Abschnitt:
Verjährung
605-610
Siebter Abschnitt:
Allgemeine Haftungsbeschränkung
611-617
Achter Abschnitt:
Verfahrensvorschriften
618-619
Anlage
(weggefallen)

Änderungsdokumentation: Das Handelsgesetzbuch (HGB) v. 10. 5. 1897 (RGBl S. 219) ist u. a. geändert worden durch Art. 2 Gesetz zur Änderung des Gesetzes betreffend die Gesellschaften mit beschränkter Haftung und anderer handelsrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 836) ; Art. 1 Gesetz zur Durchführung der Vierten, Siebenten und Achten Richtlinie des Rates der Europäischen Gemeinschaften zur Koordinierung des Gesellschaftsrechts (Bilanzrichtlinien-Gesetz – BiRiLiG) v. (BGBl I S. 2355) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Handelsgesetzbuchs und anderer Gesetze (Zweites Seerechtsänderungsgesetz) v. (BGBl I S. 1120), i. V. mit Bek. v. 30. 7. 1987 (BGBl I S. 2083); Art. 2 Abs. 5 Gesetz zur Einführung eines neuen Marktabschnitts an den Wertpapierbörsen und zur Durchführung der Richtlinien des Rates des Europäischen Gemeinschaften vom 5. März 1979, vom 17. März 1980 und vom 15. Februar 1982 zur Koordinierung börsenrechtlicher Vorschriften (Börsenzulassungs-Gesetz) v. (BGBl I S. 2478) ; § 9 Gesetz über die Haftung und Entschädigung für Ölverschmutzungsschäden durch Seeschiffe (Ölschadengesetz – ÖlSG) v. (BGBl I S. 1770), i. d. F. des Art. 1 Nr. 3 Gesetz zur Änderung des Ölschadengesetzes v. 25. 7. 1994 (BGBl I S. 1802), i. V. mit Bek. v. 8. 12. 1995 (BGBl I S. 2084); Art. 1 Gesetz zur Durchführung der EG-Richtlinie zur Koordinierung des Rechts der Handelsvertreter v. (BGBl I S. 1910) ; Art. 10 Drittes Rechtsbereinigungsgesetz v. (BGBl I S. 1221) ; Art. 1 Gesetz zur Durchführung der Richtlinie des Rates der Europäischen Gemeinschaften über den Jahresabschluss und den konsolidierten Abschluss von Banken und anderen Finanzinstituten (Bankbilanzrichtlinie-Gesetz) v. (BGBl I S. 2570) ; Art. 8 Abs. 5 Rechtspflege-Vereinfachungsgesetz v. (BGBl I S. 2847) ; Art. 6 Gesetz zur Änderung des Gesetzes über das Kreditwesen und anderer Vorschriften über Kreditinstitute v. (BGBl I S. 2211) ; Art. 40 Gesetz zur Ausführung des Abkommens vom 2. Mai 1992 über den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR-Ausführungsgesetz) v. (BGBl I S. 512, ber. I S. 1529), i. V. mit Bek. v. 16. 12. 1993 (BGBl I S. 2436); Art. 1 Gesetz zur Durchführung der Elften gesellschaftsrechtlichen Richtlinie des Rates der Europäischen Gemeinschaften und über Gebäudeversicherungsverhältnisse v. (BGBl I S. 1282) ; Art. 2 Gesetz zur Anpassung des EWR-Ausführungsgesetzes v. (BGBl I S. 1666), i. V. mit Bek. v. 16. 12. 1993 (BGBl I S. 2436); Art. 5 Gesetz zur Vereinfachung und Beschleunigung registerrechtlicher und anderer Verfahren (Registerverfahrensbeschleunigungsgesetz – RegVBG) v. (BGBl I S. 2182) ; Art. 6 Abs. 42 Gesetz zur Neuordnung des Eisenbahnwesens (Eisenbahnneuordnungsgesetz – ENeuOG) v. (BGBl I S. 2378, ber. I S. 2439) ; Art. 1 Gesetz zur zeitlichen Begrenzung der Nachhaftung von Gesellschaftern (Nachhaftungsbegrenzungsgesetz – NachhBG) v. (BGBl I S. 560) ; Art. 59 Gesetz zur sozialen Absicherung des Risikos der Pflegebedürftigkeit (Pflege-Versicherungsgesetz – PflegeVG) v. (BGBl I S. 1014, 1068, ber. I S. 2797) ; Art. 1 Gesetz zur Durchführung der Richtlinie des Rates der Europäischen Gemeinschaften über den Jahresabschluss und den konsolidierten Abschluss von Versicherungsunternehmen (Versicherungsbilanzrichtlinie-Gesetz – VersRiLiG) v. (BGBl I S. 1377) ; Art. 2 Gesetz zur Änderung des D-Markbilanzgesetzes und anderer handelsrechtlicher Bestimmungen v. (BGBl I S. 1682) ; Art. 40 Einführungsgesetz zur Insolvenzordnung (EGInsO) v. (BGBl I S. 2911), i. d. F. des Art. 19 Gesetz zur Neuregelung des Kaufmanns- und Firmenrechts und zur Änderung anderer handels- und gesellschaftsrechtlicher Vorschriften (Handelsrechtsreformgesetz — HRefG) v. 22. 6. 1998 (BGBl I S. 1474), i. d. F. des Art. 1 Nr. 7a Gesetz zur Änderung des Einführungsgesetzes zur Insolvenzordnung und anderer Gesetze (EGInsOÄndG) v. 19. 12. 1998 (BGBl I S. 3836); Art. 3 Gesetz zur Bereinigung des Umwandlungsrechts (UmwBerG) v. (BGBl I S. 3210, ber. 1995 I S. 428) ; Art. 2 Begleitgesetz zum Gesetz zur Umsetzung von EG-Richtlinien zur Harmonisierung bank- und wertpapieraufsichtsrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 2567) ; Art. 2 Abs. 12 Begleitgesetz zum Telekommunikationsgesetz (BegleitG) v. (BGBl I S. 3108) ; Art. 14 Gesetz zur weiteren Fortentwicklung des Finanzplatzes Deutschland (Drittes Finanzmarktförderungsgesetz) v. (BGBl I S. 529) ; Art. 3 § 1 Gesetz über die Zulassung von Stückaktien (Stückaktiengesetz – StückAG) v. (BGBl I S. 590) ; Art. 1 Gesetz zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit deutscher Konzerne an Kapitalmärkten und zur Erleichterung der Aufnahme von Gesellschafterdarlehen (Kapitalaufnahmeerleichterungsgesetz – KapAEG) v. (BGBl I S. 707) ; Art. 2 Gesetz zur Kontrolle und Transparenz im Unternehmensbereich (KonTraG) v. (BGBl I S. 786) ; Art. 4 § 1 Gesetz zur Einführung des Euro (Euro-Einführungsgesetz – EuroEG) v. (BGBl I S. 1242) ; Art. 3 Gesetz zur Neuregelung des Kaufmanns- und Firmenrechts und zur Änderung handels- und gesellschaftsrechtlicher Vorschriften (Handelsrechtsreformgesetz – HRefG) v. (BGBl I S. 1474) ; Art. 1 Gesetz zur Neuregelung des Fracht-, Speditions- und Lagerrechts (Transportrechtsreformgesetz – TRG) v. (BGBl I S. 1588, ber. 1999 I S. 42) ; Art. 11 Gesetz zur Änderung der Haftungsbeschränkung in der Binnenschifffahrt v. (BGBl I S. 2489) ; Art. 4 Steueränderungsgesetz 1998 v. (BGBl I S. 3816) ; Art. 1 Gesetz zur Durchführung der Richtlinie des Rates der Europäischen Union zur Änderung der Bilanz- und der Konzernbilanzrichtlinie hinsichtlich ihres Anwendungsbereichs (90/605/EWG), zur Verbesserung der Offenlegung von Jahresabschlüssen und zur Änderung anderer handelsrechtlicher Bestimmungen (Kapitalgesellschaften- und Co-Richtlinie-Gesetz – KapCoRiLiG) v. (BGBl I S. 154) ; Art. 2 Abs. 3 Gesetz zur Beschleunigung fälliger Zahlungen v. (BGBl I S. 330) ; Art. 8 Abs. 2 Gesetz über Fernabsatzverträge und andere Fragen des Verbraucherrechts sowie zur Umstellung von Vorschriften auf Euro v. (BGBl I S. 897, ber. I S. 1139) ; Art. 1 Ausführungsgesetz zu dem Protokoll von 1996 zur Änderung des Übereinkommens von 1976 über die Beschränkung der Haftung für Seeforderungen v. (BGBl I S. 938) ; Art. 3 Gesetz zur Änderung von Vorschriften über die Tätigkeit der Wirtschaftsprüfer (Wirtschaftsprüferordnungs-Änderungsgesetz – WPOÄG) v. (BGBl I S. 1769) ; Art. 24 Gesetz zur Einführung des Euro im Sozial- und Arbeitsrecht sowie zur Änderung anderer Vorschriften (4. Euro-Einführungsgesetz) v. (BGBl I S. 1983) ; Art. 4 Gesetz zur Namensaktie und zur Erleichterung der Stimmrechtsausübung (Namensaktiengesetz – NaStraG) v. (BGBl I S. 123) ; Art. 1 Gesetz zur Neuregelung des Bergungsrechts in der See- und Binnenschifffahrt (Drittes Seerechtsänderungsgesetz) v. (BGBl I S. 898), i. V. mit Bek. v. 10. 6. 2002 (BGBl II S. 1944); Art. 16 Gesetz zur Reform der gesetzlichen Rentenversicherung und zur Förderung eines kapitalgedeckten Altersvorsorgevermögens (Altersvermögensgesetz – AVmG) v. (BGBl I S. 1310) ; Art. 22 Gesetz zur Anpassung der Formvorschriften des Privatrechts und anderer Vorschriften an den modernen Rechtsgeschäftsverkehr v. (BGBl I S. 1542) ; Art. 91 Siebente Zuständigkeitsanpassungs-Verordnung v. (BGBl I S. 2785, ber. 2002 I S. 2972) ; Art. 5 Abs. 16 Gesetz zur Modernisierung des Schuldrechts v. (BGBl I S. 3138) ; Art. 1 Gesetz zur Anpassung bilanzrechtlicher Bestimmungen an die Einführung des Euro, zur Erleichterung der Publizität für Zweigniederlassungen ausländischer Unternehmen sowie zur Einführung einer Qualitätskontrolle für genossenschaftliche Prüfungsverbände (Euro-Bilanzgesetz – EuroBilG) v. (BGBl I S. 3413) ; Art. 1 Gesetz über elektronische Register und Justizkosten für Telekommunikation (ERJuKoG) v. (BGBl I S. 3422) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung von Vorschriften über die Bewertung der Kapitalanlagen von Versicherungsunternehmen und zur Aufhebung des Diskontsatz-Überleitungs-Gesetzes (Versicherungskapitalanlagen-Bewertungsgesetz – VersKapAG) v. (BGBl I S. 1219) ; Art. 8 Gesetz zur weiteren Fortentwicklung des Finanzplatzes Deutschland (Viertes Finanzmarktförderungsgesetz) v. (BGBl I S. 2010, ber. I S. 2316) ; Art. 9 Abs. 5 Zweites Gesetz zur Änderung schadensersatzrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 2674) ; Art. 2 Gesetz zur weiteren Reform des Aktien- und Bilanzrechts, zu Transparenz und Publizität (Transparenz- und Publizitätsgesetz) v. (BGBl I S. 2681) ; Art. 5 Drittes Gesetz zur Änderung der Gewerbeordnung und sonstiger gewerberechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 3412) ; Art. 69 Achte Zuständigkeitsanpassungsverordnung v. (BGBl I S. 2304) ; Art. 6 Gesetz zur Reform des Zulassungs- und Prüfungsverfahrens des Wirtschaftsprüfungsexamens (Wirtschaftsprüfungsexamens-Reformgesetz – WPRefG) v. (BGBl I S. 2446) ; Art. 3 Abs. 3 Gesetz zur Harmonisierung des Haftungsrechts im Luftverkehr v. (BGBl I S. 550) ; Art. 12d Erstes Gesetz zur Modernisierung der Justiz (1. Justizmodernisierungsgesetz) v. (BGBl I S. 2198, ber. I S. 2300) ; Art. 1 Gesetz zur Einführung internationaler Rechnungslegungsstandards und zur Sicherung der Qualität der Abschlussprüfung (Bilanzrechtsreformgesetz – BilReG) v. (BGBl I S. 3166) ; Art. 9 Gesetz zur Anpassung von Verjährungsvorschriften an das Gesetz zur Modernisierung des Schuldrechts v. (BGBl I S. 3214) ; Art. 1 Gesetz zur Kontrolle von Unternehmensabschlüssen (Bilanzkontrollgesetz – BilKoG) v. (BGBl I S. 3408) ; Art. 1 Gesetz über die Offenlegung der Vorstandsvergütungen (Vorstandsvergütungs-Offenlegungsgesetz – VorstOG) v. (BGBl I S. 2267) ; Art. 145 Erstes Gesetz über die Bereinigung von Bundesrecht im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums der Justiz v. (BGBl I S. 866) ; Art. 4 Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2004/25/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. April 2004 betreffend Übernahmeangebote (Übernahmerichtlinie-Umsetzungsgesetz) v. (BGBl I S. 1426) ; Art. 2 Gesetz zur Änderung des Ölschadengesetzes und anderer schifffahrtsrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 1461) ; Art. 12 Gesetz zur Einführung der Europäischen Genossenschaft und zur Änderung des Genossenschaftsrechts v. (BGBl I S. 1911) ; Art. 99 Neunte Zuständigkeitsanpassungsverordnung v. (BGBl I S. 2407, ber. 2007 I S. 2149) ; Art. 1 Gesetz über elektronische Handelsregister und Genossenschaftsregister sowie das Unternehmensregister (EHUG) v. (BGBl I S. 2553) ; Art. 3 Gesetz zur Umsetzung der neu gefassten Bankenrichtlinie und der neu gefassten Kapitaladäquanzrichtlinie v. (BGBl I S. 2606) ; Art. 5 Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2004/109/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 15. Dezember 2004 zur Harmonisierung der Transparenzanforderungen in Bezug auf Informationen über Emittenten, deren Wertpapiere zum Handel auf einem geregelten Markt zugelassen sind, und zur Änderung der Richtlinie 2001/34/EG (Transparenzrichtlinie-Umsetzungsgesetz – TUG) v. (BGBl I S. 10) ; Art. 10 Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über Märkte für Finanzinstrumente und der Durchführungsrichtlinie der Kommission (Finanzmarktrichtlinie-Umsetzungsgesetz) v. (BGBl I S. 1330), i. d. F. des Art. 19a Nr. 4 Gesetz zur Änderung des Investmentgesetzes und zur Anpassung anderer Vorschriften (Investmentänderungsgesetz) v. 21. 12. 2007 (BGBl I S. 3089); Art. 30 Zweites Gesetz über die Bereinigung von Bundesrecht im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums der Justiz v. (BGBl I S. 2614) ; Art. 4 Gesetz zur Reform des Versicherungsvertragsrechts v. (BGBl I S. 2631) ; Art. 8 Zweites Gesetz zur Änderung des Pflichtversicherungsgesetzes und anderer versicherungsrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 2833) ; Art. 17 und Art. 19a Nr. 4 Gesetz zur Änderung des Investmentgesetzes und zur Anpassung anderer Vorschriften (Investmentänderungsgesetz) v. (BGBl I S. 3089) ; Art. 10 Gesetz zur Begrenzung der mit Finanzinvestitionen verbundenen Risiken (Risikobegrenzungsgesetz) v. (BGBl I S. 1666) ; Art. 3 Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (MoMiG) v. (BGBl I S. 2026) ; Art. 69 Gesetz zur Reform des Verfahrens in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FGG-Reformgesetz – FGG-RG) v. (BGBl I S. 2586), i. d. F. des Art. 14 Abs. 2 Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts (Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz – BilMoG) v. 25. 5. 2009 (BGBl I S. 1102); Art. 1 Gesetz zur Modernisierung des Bilanzrechts (Bilanzrechtsmodernisierungsgesetz – BilMoG) v. (BGBl I S. 1102) — zur Anwendung s. Art. 66 und 67 EGHGB —; Art. 6 Gesetz zur Umsetzung der aufsichtsrechtlichen Vorschriften der Zahlungsdiensterichtlinie (Zahlungsdiensteumsetzungsgesetz) v. (BGBl I S. 1506) ; Art. 14 Gesetz zur Umsetzung der Aktionärsrechterichtlinie (ARUG) v. (BGBl I S. 2479) ; Art. 3 Gesetz zur Angemessenheit der Vorstandsvergütung (VorstAG) v. (BGBl I S. 2509) ; Art. 6a Gesetz zur Neuregelung der Rechtsverhältnisse bei Schuldverschreibungen aus Gesamtemissionen und zur verbesserten Durchsetzbarkeit von Ansprüchen von Anlegern aus Falschberatung v. (BGBl I S. 2512) ; Art. 5 Gesetz zur Umsetzung der geänderten Bankenrichtlinie und der geänderten Kapitaladäquanzrichtlinie v. (BGBl I S. 1592) ; Art. 18 Jahressteuergesetz 2010 (JStG 2010) v. (BGBl I S. 1768) ; Art. 8 Gesetz zur Umsetzung der Zweiten E-Geld-Richtlinie v. (BGBl I S. 288) ; Art. 23 Gesetz zur Novellierung des Finanzanlagenvermittler- und Vermögensanlagenrechts v. (BGBl I S. 2481) ; Art. 7 Gesetz zur Optimierung der Geldwäscheprävention v. (BGBl I S. 2959) ; Art. 2 Abs. 39 Gesetz zur Änderung von Vorschriften über Verkündung und Bekanntmachungen sowie der Zivilprozessordnung, des Gesetzes betreffend die Einführung der Zivilprozessordnung und der Abgabenordnung v. (BGBl I S. 3044) ; Art. 1 Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2012/6/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 14. März 2012 zur Änderung der Richtlinie 78/660/EWG des Rates über den Jahresabschluss von Gesellschaften bestimmter Rechtsformen hinsichtlich Kleinstbetrieben (Kleinstkapitalgesellschaften-Bilanzrechtsänderungsgesetz – MicroBilG) v. (BGBl I S. 2751) ; Art. 1 Gesetz zur Reform des Seehandelsrechts v. (BGBl I S. 831), teilweise tritt diese Änderung erst an dem Tag in Kraft, an dem das Internationale Abkommen vom 25. August 1924 zur Vereinheitlichung von Regeln über Konnossemente (RGBl 1939 II S. 1049) für die Bundesrepublik Deutschland außer Kraft tritt, und ist in einer Fußnote entsprechend gekennzeichnet; Art. 11 Gesetz zur Übertragung von Aufgaben im Bereich der freiwilligen Gerichtsbarkeit auf Notare v. (BGBl I S. 1800) ; Art. 6 Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2011/61/EU über die Verwalter alternativer Investmentfonds (AIFM-Umsetzungsgesetz – AIFM-UmsG) v. (BGBl I S. 1981) ; Art. 6 Abs. 2 Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2013/36/EU über den Zugang zur Tätigkeit von Kreditinstituten und die Beaufsichtigung von Kreditinstituten und Wertpapierfirmen und zur Anpassung des Aufsichtsrechts an die Verordnung (EU) Nr. 575/2013 über Aufsichtsanforderungen an Kreditinstitute und Wertpapierfirmen (CRD IV-Umsetzungsgesetz) v. (BGBl I S. 3395) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Handelsgesetzbuchs v. (BGBl I S. 3746) ; Art. 13 Gesetz zur Anpassung von Gesetzen auf dem Gebiet des Finanzmarktes v. (BGBl I S. 934) ; Art. 1 Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2012/17/EU in Bezug auf die Verknüpfung von Zentral-, Handels- und Gesellschaftsregistern in der Europäischen Union v. (BGBl I S. 2409) ; Art. 2 Abs. 1 Gesetz zur Modernisierung der Finanzaufsicht über Versicherungen v. (BGBl I S. 434) ; Art. 10 und Art. 11 Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst v. (BGBl I S. 642) ; Art. 8 Kleinanlegerschutzgesetz v. (BGBl I S. 1114) ; Art. 1 Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2013/34/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 26. Juni 2013 über den Jahresabschluss, den konsolidierten Abschluss und damit verbundene Berichte von Unternehmen bestimmter Rechtsformen und zur Änderung der Richtlinie 2006/43/EG des Europäischen Parlaments und des Rates und zur Aufhebung der Richtlinien 78/660/EWG und 83/349/EWG des Rates (Bilanzrichtlinie-Umsetzungsgesetz – BilRUG) v. (BGBl I S. 1245) ; Art. 1 Gesetz zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie (Bürokratieentlastungsgesetz) v. (BGBl I S. 1400) ; Art. 190 Zehnte Zuständigkeitsanpassungsverordnung v. (BGBl I S. 1474) ; Art. 8 Gesetz zur Umsetzung der Transparenzrichtlinie-Änderungsrichtlinie v. (BGBl I S. 2029) ; Art. 3 Gesetz zur Änderung des Aktiengesetzes (Aktienrechtsnovelle 2016) v. (BGBl I S. 2565) ; Art. 7 Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie und zur Änderung handelsrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 396) ; Art. 4 Gesetz zur Umsetzung der aufsichts- und berufsrechtlichen Regelungen der Richtlinie 2014/56/EU sowie zur Ausführung der entsprechenden Vorgaben der Verordnung (EU) Nr. 537/2014 im Hinblick auf die Abschlussprüfung bei Unternehmen von öffentlichem Interesse (Abschlussprüferaufsichtsreformgesetz – APAReG) v. (BGBl I S. 518) ; Art. 1 Gesetz zur Umsetzung der prüfungsbezogenen Regelungen der Richtlinie 2014/56/EU sowie zur Ausführung der entsprechenden Vorgaben der Verordnung (EU) Nr. 537/2014 im Hinblick auf die Abschlussprüfung bei Unternehmen von öffentlichem Interesse (Abschlussprüfungsreformgesetz – AReG) v. (BGBl I S. 1142) ; Art. 16 Abs. 3 Erstes Gesetz zur Novellierung von Finanzmarktvorschriften auf Grund europäischer Rechtsakte (Erstes Finanzmarktnovellierungsgesetz – 1. FiMaNoG) v. (BGBl I S. 1514) ; Art. 5 Zweites Gesetz zur Änderung der Haftungsbeschränkung in der Binnenschifffahrt v. (BGBl I S. 1578) ; diese Änderungen treten erst am Tag des Wirksamwerdens der Kündigung des Straßburger Übereinkommens vom 4. November 1988 über die Beschränkung der Haftung in der Binnenschifffahrt (BGBl 1998 II S. 1643, 1644) durch die Bundesrepublik Deutschland in Kraft und sind in Fußnoten entsprechend gekennzeichnet; Art. 1 und Art. 2 Gesetz zur Stärkung der nichtfinanziellen Berichterstattung der Unternehmen in ihren Lage- und Konzernlageberichten (CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz) v. (BGBl I S. 802) ; die Änderungen durch Art. 2 treten erst am 1. 1. 2019 in Kraft und sind in Fußnoten entsprechend gekennzeichnet; Art. 5 Gesetz zur Erleichterung der Bewältigung von Konzerninsolvenzen v. (BGBl I S. 886) ; diese Änderung tritt erst am 21. 4. 2018 in Kraft und ist in einer Fußnote entsprechend gekennzeichnet; Art. 17a und Art. 24 Abs. 6 Zweites Gesetz zur Novellierung von Finanzmarktvorschriften auf Grund europäischer Rechtsakte (Zweites Finanzmarktnovellierungsgesetz – 2. FiMaNoG) v. (BGBl I S. 1693) ; die Änderungen durch Art. 24 Abs. 6 treten erst am 3. 1. 2018 in Kraft und sind in Fußnoten entsprechend gekennzeichnet; Art. 10 Gesetz zur Einführung der elektronischen Akte in der Justiz und zur weiteren Förderung des elektronischen Rechtsverkehrs v. (BGBl I S. 2208) ; diese Änderungen treten teilweise erst am 1. 1. 2018 in Kraft und sind in Fußnoten entsprechend gekennzeichnet; Art. 3 Gesetz zum Bürokratieabbau und zur Förderung der Transparenz bei Genossenschaften v. (BGBl I S. 2434) ; Art. 8 und 14 Abs. 1 Gesetz zur Umsetzung der Zweiten Zahlungsdiensterichtlinie v. (BGBl I S. 2446) ; die Änderungen durch Art. 14 Abs. 1 treten erst am 13. 1. 2018 in Kraft und sind in Fußnoten entsprechend gekennzeichnet; Art. 7 Gesetz zur Änderung des Bundesversorgungsgesetzes und anderer Vorschriften v. (BGBl I S. 2541) ; diese Änderungen treten erst am 25. 5. 2018 in Kraft und sind in Fußnoten entsprechend gekennzeichnet; Art. 11 Abs. 28 Gesetz zur Durchführung der Verordnung (EU) Nr. 910/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 23. Juli 2014 über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste für elektronische Transaktionen im Binnenmarkt und zur Aufhebung der Richtlinie 1999/93/EG (eIDAS-Durchführungsgesetz) v. (BGBl I S. 2745).

Fundstelle(n):
[AAAAA-73945]

1Anm. d. Red.: Inhaltsübersicht i. d. F. des Gesetzes v. (BGBl I S. 802) mit Wirkung v. 19. 4. 2017.

notification message Rückgängig machen