Klausur 4: Lösungen
Jahrgang 2020
Auflage 17
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65087-1

Onlinebuch Klausurentraining für Steuerfachangestellte

Dokumentvorschau

Klausurentraining für Steuerfachangestellte (17. Auflage)

Klausur 4: Lösungen

I. Wirtschafts- und Sozialkunde (25,0 Punkte)

1. Aufgabe (2,5 Punkte)


Tabelle in neuem Fenster öffnen
a)
Eine Kündigung des Berufsausbildungsvertrags ist möglich (§ 22 BBiG).
1,0 P
b)
Die Kündigung muss erfolgen
 
 
▶ schriftlich (§ 22 Abs. 3 BBiG),
0,5 P
 
▶ unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von vier Wochen (§ 22 Abs. 2 Nr. 2 BBiG),
0,5 P
 
▶ unter Angabe des Kündigungsgrunds (§ 22 Abs. 3 BBiG).
0,5 P

2. Aufgabe (2,0 Punkte)

Frau Bergmann ist nicht sozialversicherungspflichtig, da sie


Tabelle in neuem Fenster öffnen
▶ eine geringfügig entlohnte Tätigkeit ausübt,
1,0 P
▶ der monatliche Arbeitslohn 450 € nicht übersteigt.
1,0 P

3. Aufgabe (7,5 Punkte)

Wer muss die durch den Unfall entstandenen Kosten tragen?


Tabelle in neuem Fenster öffnen
 
 
 
Aufwendungen
Kostenträger
 
a) Krankenhauskosten
gesetzliche Krankenversicherung
 
b) Lohnfortzahlung (6 Wochen)
Arbeitgeber
 
c) Krankengeld/Verletztengeld
gesetzliche Unfallversicherung/-Berufsgenossenschaft
 
d) Reparaturkosten am eigenen Pkw
Fahrer/Kaskoversicherung
 
e) Reparaturkosten des Unfallgegners
Kfz-Haftpflichtversicherung
 
je 1,5 P
7,5 P

4. Aufgabe (6,0 Punkte)

Für bestimmte Rechtsgeschäfte sind besondere Formvorschriften vorgesehen. Geben Sie bei den folgenden Vorgängen an, ob und ggf. welche Formvorschriften verlangt werden.


Tabelle in neuem Fenster öffnen
Sachverhalte
Formvorschrift
a)
Kauf eines Betriebsgrundstücks.
not...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren