Dokument Auswirkungen der Corona-Krise auf Financial Covenants - Keine automatische krisenbedingte Aussetzung der Kreditklauseln

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

BBK Nr. 9 vom Seite 431

Auswirkungen der Corona-Krise auf Financial Covenants

Keine automatische krisenbedingte Aussetzung der Kreditklauseln

Markus Graw und Prof. Dr. Christian Hanke

[i]Münsterer, Kreditsicherheiten, infoCenter NWB FAAAE-14965 Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, hat die Bundesregierung Maßnahmen ergriffen, die in die Freiheiten der Bürgerinnen und Bürger eingreifen. Doch nicht nur im privaten Bereich sind Einschränkungen auferlegt worden, auch die Wirtschaft kommt stellenweise zum Stillstand. Dies führt für viele Unternehmen zu einer wirtschaftlichen Schieflage. Diese negativen Auswirkungen können dazu führen, dass Financial Covenants in Kreditverträgen nicht eingehalten werden, wodurch sich die wirtschaftliche Lage der Unternehmen noch weiter verschlechtern kann.

Eine Kurzfassung des Beitrags finden Sie .

I. Financial Covenants: Definition und Beispiele

[i]Klauseln zur KreditabsicherungBei der Vergabe von Darlehen fordern Kreditinstitute in Abhängigkeit von der Bonitätsbeurteilung des Schuldners Sicherheiten, die den Ausfall absichern sollen. Zu den klassischen Sicherheiten zählen Grundschulden, Hypotheken, Bürgschaften sowie Pfandrechte. Eine weitere Möglichkeit, die sich in Kreditverträgen wiederfindet, ist die Vereinbarung von Financial Covenants.

[i]FinanzkennzahlenBei Financial Covenants handelt es sich um Finanzkennzahlen, deren Einhaltung der Kreditnehmer dem Kreditgeber zusichert. Diese werden in Kreditverträgen in Form konkreter Klauseln bzw. Nebenabreden vereinbart. Financial Covenants sind (betriebswirtschaftliche) finanzielle Kennzahlen. Neben den Financial Covenants existieren weitere Covenants wie beispielsweise ownership- oder change-of-control-Covenants zur Kreditsicherung, die sich auf die Konstanz der Gesellschafterverhältnisse beziehen.

[i]Herke, Kredite sinnvoll absichern – Teil 5: Pfandrechte, Covenants und Blankokredite, NWB-BB 8/2018 S. 239 NWB OAAAG-89062 Grundsätzlich können jegliche Kennzahlen als Covenants vereinbart werden. I. d. R. werden jedoch dieselben Kennzahlen verwendet, die auch zur Beurteilung der Bonität oder zur Bestimmung der Kreditkonditionen verwendet worden sind. Dabei werden Mindest- bzw. Höchstwerte (oder teilweise Bandbreiten) angegeben. Diese werden in S. 432Abhängigkeit von der Rechtsform, Branche und Unternehmensgröße individuell vereinbart. Typische Financial Covenants sind:

  • Eigenkapitalquote,

  • Gesamtkapitalrentabilität,

  • Cashflow und

  • Working Capital.

II. Folgen der Nichteinhaltung von Financial Covenants

[i]Zinserhöhung oder zusätzliche SicherheitenSofern Financial Covenants nicht eingehalten werden, stehen dem Kreditgeber weitgehende Rechte zu. Dabei können unterschiedliche Ausgestaltungen in den Kreditverträgen vereinbart werden. Beispielsweise kann dem Kreditgeber das Recht zustehen, den Zinssatz zu erhöhen oder die Stellung zusätzlicher Sicherheiten zu verlangen.

[i](Teil-)RückzahlungJe nach Ausmaß kann aus einer Unter- oder Überschreitung der vereinbarten Kennzahl(en) auch eine Teilrückführung des Kredits resultieren. Im ungünstigsten Fall kann es dazu kommen, dass der Kredit sofort fällig gestellt wird.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren