Dokument - kein Titel -

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 3 vom 13.01.1997 Seite 68

Im Jahressteuergesetz 1997 und im Umsatzsteuer-Änderungsgesetz 1997 ging es in erster Linie darum, die Produktions-, Investitions- und Beschäftigungsbedingungen am Standort Deutschland weiter zu verbessern. Als Konsequenz aus der Entscheidung des BVerfG vom 22. 6. 1995 ist die Vermögensteuer zum 1. 1. 1997 weggefallen. Dabei wird die Vermögensteuer auf ”Privatvermögen” im Rahmen der durch das Jahressteuergesetz 1997 erfolgten Reform der Erbschaft- und Schenkungsteuer mit dieser zusammengefaßt. Zum Ausgleich höherer Wertansätze des Grundbesitzes erfolgt bei der Erbschaft- und Schenkungsteuer zur Schonung des Familiengebrauchsvermögens eine deutliche Anhebung der persönlichen Freibeträge, außerdem eine Neugestaltung der Tarifstruktur sowohl hinsichtlich der Steuerklassen als auch der Steuersätze.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen