BFH  - VI R 50/17 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Erschließungskosten; Gemeinde; Grundstück; Handwerkerleistung; Haushalt; Modernisierung

Rechtsfrage

Ob und in welchem Umfang sind die auf das öffentliche Straßenland vor dem Grundstück des Steuerpflichtigen entfallenden Kosten für den Ersatz einer unbefestigten Sandstraße durch eine asphaltierte Straße durch die zuständige Gemeinde als Handwerkerleistungen in einem Haushalt (räumlich-funktionaler Zusammenhang) gemäß § 35a Abs. 4 Satz 1 i.V.m. § 35a Abs. 3 Satz 1 EStG zu berücksichtigen?

Gesetze: EStG § 35a Abs 4 S 1, EStG § 35a Abs 3 S 1

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 20.02.2018): EFG 2018, 42

Zulassung: durch FG

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
KÖSDI 2018 S. 20591 Nr. 1
AAAAG-73081

notification message Rückgängig machen