Dokument Kritische Analyse des Betriebsrentenstärkungsgesetzes - Auswirkungen der Reform auf die betriebliche Altersversorgung

Preis: € 13,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 36 vom 04.09.2017 Seite 2738

Kritische Analyse des Betriebsrentenstärkungsgesetzes

Auswirkungen der Reform auf die betriebliche Altersversorgung

Professor Dr. Thomas Dommermuth und Thomas Schiller

[i]Harder-Buschner, NWB 32/2017 S. 2417; Schwindt, NWB 32/2017 S. 2436; Emser/Roth, NWB 33/2017 S. 2490Im Anschluss an die Darstellung der Neuregelungen des Betriebsrentenstärkungsgesetzes in den Bereichen Steuer-, Arbeits- und Sozialversicherungsrecht (s. Harder-Buschner, NWB 32/2017 S. 2417; Schwindt, NWB 32/2017 S. 2436; Emser/Roth, NWB 33/2017 S. 2490) werden die Maßnahmen nachfolgend einer kritischen Analyse unterzogen und die Auswirkungen der Reform auf die betriebliche Altersversorgung (bAV) aufgezeigt.

I. Problem der Attraktivität der betrieblichen Altersversorgung

1. Sozialpartnermodell

[i]„Parallelwelt“ der bAVIn der Entstehungsphase des Betriebsrentenstärkungsgesetzes, die im Herbst 2014 begann, stand und steht noch immer das sog. Sozialpartnermodell (vgl. BT-Drucks. 18/12612 S. 2, 1...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen