Kommentar zu § 1 - Steuerpflicht
Jahrgang 2017
Auflage 2
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65342-1

Dokumentvorschau

Kanzler, Kraft, Bäuml - Einkommensteuergesetz Kommentar Online

§ 1 Steuerpflicht

Pawel Blusz (März 2017)
Hinweis:

H 1 LStH; R 1 EStR; BStBl 2013 I 1462; , betr. Berücksichtigung ausländischer Verhältnisse, NWB DokID: NWB NAAAA-82508.

A. Allgemeine Erläuterungen

I. Normzweck und wirtschaftliche Bedeutung der Vorschrift

1§ 1 EStG regelt die persönliche Einkommensteuerpflicht natürlicher Personen. Gleichzeitig definiert die Vorschrift den Kreis der Steuersubjekte, die unter den Anwendungsbereich des EStG fallen und grenzt sie von den körperschaftsteuerpflichtigen Steuersubjekten ab. Einkommensteuerpflichtig können demnach – vorbehaltlich weiterer Voraussetzungen – nur natürliche Personen sein.

2Die Vorschrift enthält folgende Arten der persönlichen Steuerpflicht, die in den jeweiligen Absätzen definiert sind:

  • Unbeschränkte Steuerpflicht von natürlichen Personen mit Wohnsitz oder gewöhnlichem Aufenthalt im Inland (Abs. 1);

  • Erweiterte unbeschränkte Steuerpflicht von deutschen Staatsangehörigen in besonderen Fällen (Abs. 2)...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen