Dokument Aus der Steuerrechtsprechung und Verwaltungspraxis im Jahr 2016 - Ausgewählte Urteile und Verwaltungsanweisungen mit Hinweisen für die Steuerpraxis

Preis: € 23,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 50 vom 12.12.2016 Seite 3785

Aus der Steuerrechtsprechung und Verwaltungspraxis im Jahr 2016

Ausgewählte Urteile und Verwaltungsanweisungen mit Hinweisen für die Steuerpraxis

Klaus Korn und Dr. Martin Strahl

[i]Korn/Strahl, NWB 49/2016 S. 3652 Die steuerlichen Hinweise zum Jahreswechsel in NWB 49/2016 S. 3652 werden im Folgenden um eine Auswahl interessanter und praxisrelevanter Entscheidungen und Verwaltungsanweisungen ergänzt.

Eine Kurzfassung dieses Beitrags finden Sie in .

S. 3786

I. Praxisrelevante Entscheidungen des BFH

1. Kein Arbeitslohnzufluss durch Übernahme einer Pensionsverpflichtung gegenüber Gesellschafter-Geschäftsführer durch eine Pensions-GmbH

[i] BFH, Urteile vom 18. 8. 2016 - VI R 18/13 NWB VAAAF-85892, VI R 46/13 NWB AAAAF-85886 Wird eine Pensionszusage gegen eine Ablösungszahlung auf einen Dritten übertragen, der sie fortsetzt, führt die Zahlung des Ablösungsbetrags nur dann zum Zufluss von Arbeitslohn an den pensionsberechtigten Arbeitnehmer, wenn der Ablösungsbetrag auf Verlangen des Arbeitnehmers gezahlt wird und dieser diesbezüglich ein Wahlrecht hat. Hat der Arbeitnehmer jedoch kein Wahlrecht, den Ablösungsbetrag alternativ an sich auszahlen zu lassen, entsteht kein Arbeitslohnzufluss. [i]Kein Arbeitslohnzufluss, wenn der Pensionsberechtigte keinen Ablösungsanspruch hatDas gilt auch, wenn der Pensionsberechtigte beherrschender Geschäftsführer einer GmbH ist und die Pensionsverpflichtung von einer zu diesem Zweck gegründeten GmbH...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen