Dokument Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung beim IT-Outsourcing einschließlich Cloud Computing - Anmerkungen zu IDW RS FAIT 5

Preis: € 9,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

BBK Nr. 6 vom 18.03.2016 Seite 292

Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung beim IT-Outsourcing einschließlich Cloud Computing

Anmerkungen zu IDW RS FAIT 5

Prof. Dr. Reinhard Rupp und Dr. Jonas Tritschler

Die Digitalisierung der Wirtschaft ermöglicht zunehmend die Auslagerung auch originärer betrieblicher Abläufe wie Lagerführung, Rechnungsstellung, Vertriebsabwicklung oder Beschaffung. Über E-Commerce oder Web-Lösungen können derartige Prozesse auf Dritte übertragen werden. Die Verantwortung für die Einhaltung der Ordnungsmäßigkeits- und Sicherheitsanforderungen verbleibt jedoch beim auslagernden Unternehmen. Der ab dem 1. 1. 2016 anzuwendende Standard IDW RS FAIT 5 konkretisiert die aus dem HGB resultierenden Anforderungen an die Führung der Handelsbücher beim IT-Outsourcing und weist auf die möglichen Risiken beim Einsatz von Cloud Computing hin. Nachfolgend werden die Schwerpunkte der IDW-Stellungnahme herausgearbeitet und Empfehlungen für die buchführungspflichtigen Unternehmen gegeben.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen