Dokument Zeitgleiche Außenprüfung durch Finanzamt und Rentenversicherung - Der „neue” § 42f Abs. 4 EStG – eine erste Bestandsaufnahme

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 46 vom Seite 3692

Zeitgleiche Außenprüfung durch Finanzamt und Rentenversicherung

Der „neue” § 42f Abs. 4 EStG – eine erste Bestandsaufnahme

Dr. Andy Schmidt

Mit Einführung des § 42f Abs. 4 EStG hat der [i]Beyer, NWB 40/2012 S. 3259; Zeidler/Mißbach, NWB 42/2012 S. 3368Gesetzgeber die rechtliche Grundlage für zeitgleiche Außenprüfungen von Finanzverwaltung und Träger der Rentenversicherung geschaffen. Damit sieht der Gesetzgeber eine Möglichkeit vor, die mit einer Prüfung zusammenhängenden Belastungen der Arbeitgeber, die von zahlreichen weiteren Prüfungen betroffen und zur Mitwirkung verpflichtet sind, zu verringern. Nachfolgend werden die einzelnen Prüfungsschwerpunkte beider Behörden skizziert und ihre (bisherige) Zusammenarbeit aufgezeigt. Im Mittelpunkt steht die Auseinandersetzung mit der Frage, welchen Nutzen das Unternehmen aus einer gleichzeitigen Prüfung ziehen kann. Dabei werden auch diejenigen Punkte kritisch hinterfragt, die gegen ein solches Verfahren sprechen. Die Stellung des Antrags auf eine zeitgleiche Prüfung wird umrissen und es erfolgt eine erste Bestandsaufnahme, inwieweit die Vorschrift in der Praxis akzeptiert ist.

Arbeitshilfe:

In der NWB Datenbank (Login über www.nwb.de) ist unter der NWB DokID NWB VAAAC-72947 der Antrag auf zeitgleiche Lohnsteuer-Außenprüfungen durch die Finanzverwaltung und Betriebsprüfungen durch Träger der Rentenv...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden