Kommentar zu § 2 ErbStG - Persönliche
				Steuerpflicht
Jahrgang 2012
Auflage 4
ISBN der Online-Version: 978-3-482-55982-2
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-51684-9

Onlinebuch Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz, Bewertungsgesetz - Kommentar

Preis: € 149,80 Nutzungsdauer: 5 Jahre

Dokumentvorschau

Viskorf, Knobel, Schuck, u.a. - Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz, Bewertungsgesetz - Kommentar Online

§ 2 ErbStG Persönliche Steuerpflicht

Hermann-Ulrich Viskorf (Mai 2012)
  • § 2 ErbStG Persönliche Steuerpflicht
    • 1. Allgemeines
    • 2. Unbeschränkte Steuerpflicht ( § 2 Abs. 1 Nr. 1 ErbStG)
      • a) Die Anknüpfungspunkte der unbeschränkten Steuerpflicht
      • b) Die Rechtsfolgen unbeschränkter Steuerpflicht
    • 3. Steuerpflicht in den Fällen der Ersatzerbschaftsteuer ( § 2 Abs. 1 Nr. 2 ErbStG)
    • 4. Beschränkte Steuerpflicht ( § 2 Abs. 1 Nr. 3 ErbStG)
      • a) Die Anknüpfungspunkte der beschränkten Steuerpflicht ( § 121 BewG)
      • b) Antragsrecht auf unbeschränkte Steuerpflicht ( § 2 Abs. 3 ErbStG n. F.)
    • 5. Erweiterte beschränkte Steuerpflicht ( § 4 AStG)
    • 6. Erbschaftsteuerrecht und EU-Recht
    • 7. Vermeidung der Mehrfachbesteuerung
    • Anhang: OECD-Musterabkommen für ein Abkommen . . . zur Vermeidung der Doppelbesteuerung auf dem Gebiet der Nachlass-, Erbschaft- und Schenkungsteuern – OECD-MA (E) –
      • Abschnitt I. Geltungsbereich des Abkommens
      • Abschnitt II. Begriffsbestimmungen
      • Abschnitt III. Besteuerungsregeln
      • Abschnitt IV. Methoden zur Vermeidung der Doppelbesteuerung
      • Abschnitt V. Besondere Bestimmungen
      • Abschnitt VI. Schlussbestimmungen
Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen