Dokument Steuervereinfachungsgesetz 2011 – ein Überblick - Steuervereinfachung und Steuerentlastung für überschaubaren Anwenderkreis?

Preis: € 15,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB Nr. 40 vom 04.10.2011 Seite 3350

Steuervereinfachungsgesetz 2011 – ein Überblick

Steuervereinfachung und Steuerentlastung für überschaubaren Anwenderkreis?

Ralf Hörster

[i]Kanzler, NWB 7/2011 S. 525 Am haben Bundestag und Bundesrat einen im Vermittlungsausschuss ausgehandelten Kompromiss zum Steuervereinfachungsgesetz 2011 gebilligt. Nachdem der Bundesrat das Gesetzesvorhaben am zunächst gestoppt hatte, können die von der Regierungskoalition beschlossenen Steuervereinfachungen damit nun doch wie vorgesehen in Kraft treten. Gegenüber dem Regierungsentwurf sind einige Regelungen des Gesetzes noch einmal überarbeitet sowie zusätzlich eine Reihe neuer Regelungen aufgenommen worden. Einige Regelungen des Regierungsentwurfs wurden auch ersatzlos gestrichen. Nachdem die wichtigsten Rechtsänderungen bereits von Kanzler in NWB 7/2011 S. 525 vorgestellt und kritisch beleuchtet wurden, soll dieser Beitrag einen ersten Überblick über alle wesentlichen Maßnahmen in der tatsächlich Gesetz gewordenen Fassung verschaffen.

Eine Kurzfassung dieses Beitrags finden Sie in .

I. Änderungen des Einkommensteuergesetzes und der EStDV

1. Einbeziehung abgeltend besteuerter Kapitaleinkünfte bei Berechnung der zumut-baren Belastung und des Höchstbetrags für den Spendenabzug (§ 2 Abs. 5b EStG)

[i]Keine Berücksichtigung von abgeltend besteuerten Kapitalerträgen bei der Berechnung der zumutbaren Belastung und des Höchstbetrags beim SpendenabzugNach bisheriger Rechtslage sind die mit der Abgeltungsteuer abge...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen