EStG

Einkommensteuergesetz (EStG)

v. 08. 10. 2009 (BGBl I S. 3369, ber. I S. 3862) mit späteren Änderungen
Nichtamtliche Fassung

Änderungsdokumentation: Das Einkommensteuergesetz (EStG) v. 8. 10. 2009 (BGBl I S. 3369, ber. I S. 3862) wurde geändert durch Art. 1 Gesetz zur Beschleunigung des Wirtschaftswachstums (Wachstumsbeschleunigungsgesetz) v. (BGBl I S. 3950) ; Art. 1 Gesetz zur Umsetzung steuerlicher EU-Vorgaben sowie zur Änderung steuerlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 386) ; Art. 1 Jahressteuergesetz 2010 (JStG 2010) v. (BGBl I S. 1768) ; Art. 8 Gesetz zur Restrukturierung und geordneten Abwicklung von Kreditinstituten, zur Errichtung eines Restrukturierungsfonds für Kreditinstitute und zur Verlängerung der Verjährungsfrist der aktienrechtlichen Organhaftung (Restrukturierungsgesetz) v. (BGBl I S. 1900) ; Art. 1 Gesetz zur bestätigenden Regelung verschiedener steuerlicher und verkehrsrechtlicher Vorschriften des Haushaltsbegleitgesetzes 2004 v. (BGBl I S. 554) ; Art. 7 Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2009/65/EG zur Koordinierung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften betreffend bestimmte Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren (OGAW-IV-Umsetzungsgesetz – OGAW-IV-UmsG) v. (BGBl I S. 1126) ; Art. 1 Steuervereinfachungsgesetz 2011 v. (BGBl I S. 2131) ; Art. 2 Gesetz zur Umsetzung der Beitreibungsrichtlinie sowie zur Änderung steuerlicher Vorschriften (Beitreibungsrichtlinie-Umsetzungsgesetz – BeitrRLUmsG) v. (BGBl I S. 2592) ; Art. 20 Gesetz zur Verbesserung der Eingliederungschancen am Arbeitsmarkt v. (BGBl I S. 2854) ; Art. 13 Abs. 4 Gesetz zur Neuordnung der Organisation der landwirtschaftlichen Sozialversicherung (LSV-Neuordnungsgesetz – LSV-NOG) v. (BGBl I S. 579) , i. d. F. des Art. 13 Gesetz zur Neuausrichtung der Pflegeversicherung (Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz – PNG) v. 23. 10. 2012 (BGBl I S. 2246); Art. 3 Gesetz zur Änderung des Gemeindefinanzreformgesetzes und von steuerlichen Vorschriften v. (BGBl I S. 1030) ; Art. 1 Gesetz zum Abbau der kalten Progression v. (BGBl I S. 283) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung und Vereinfachung der Unternehmensbesteuerung und des steuerlichen Reisekostenrechts v. (BGBl I S. 285) ; Art. 2 Gesetz zur Stärkung des Ehrenamtes (Ehrenamtsstärkungsgesetz) v. (BGBl I S. 556) ; Art. 2 Abs. 11 Gesetz zur Fortentwicklung des Meldewesens (MeldFortG) v. (BGBl I S. 1084), i. d. F. des Art. 1 Nr. 3 Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Fortentwicklung des Meldewesens v. 20. 11. 2014 (BGBl I S. 1738); Art. 1 Gesetz zur Verbesserung der steuerlichen Förderung der privaten Altersvorsorge (Altersvorsorge-Verbesserungsgesetz – AltvVerbG) v. (BGBl I S. 1667) ; Art. 2 Gesetz zur Umsetzung der Amtshilferichtlinie sowie zur Änderung steuerlicher Vorschriften (Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz – AmtshilfeRLUmsG) v. (BGBl I S. 1809) ; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Einkommensteuergesetzes in Umsetzung der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichtes vom 7. Mai 2013 v. (BGBl I S. 2397) ; Art. 11 Gesetz zur Anpassung des Investmentsteuergesetzes und anderer Gesetze an das AIFM-Umsetzungsgesetz (AIFM-Steuer-Anpassungsgesetz – AIFM-StAnpG) v. (BGBl I S. 4318) ; Art. 1 Gesetz zur Anpassung steuerlicher Regelungen an die Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts v. (BGBl I S. 1042) ; Art. 1 bis 3 Gesetz zur Anpassung des nationalen Steuerrechts an den Beitritt Kroatiens zur EU und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 1266) ; Art. 3 Gesetz zur Änderung des Freizügigkeitsgesetzes/EU und weiterer Vorschriften v. (BGBl I S. 1922) ; Art. 4 und 5 Gesetz zur Anpassung der Abgabenordnung an den Zollkodex der Union und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 2417) ; Art. 2 Abs. 7 Gesetz zur Modernisierung der Finanzaufsicht über Versicherungen v. (BGBl I S. 434) , i. d. F. des Art. 13 Nr. 1 Steueränderungsgesetz 2015 v. 2. 11. 2015 (BGBl I S. 1834); Art. 3 Abs. 11 Gesetz zur Neuregelung der Unterhaltssicherung sowie zur Änderung soldatenrechtlicher Vorschriften v. (BGBl I S. 1061) ; Art. 1 und 2 Gesetz zur Anhebung des Grundfreibetrags, des Kinderfreibetrags, des Kindergeldes und des Kinderzuschlags v. (BGBl I S. 1202) ; Art. 5 Gesetz zur Entlastung insbesondere der mittelständischen Wirtschaft von Bürokratie (Bürokratieentlastungsgesetz) v. (BGBl I S. 1400) ; Art. 234 Zehnte Zuständigkeitsanpassungsverordnung v. (BGBl I S. 1474) ; Art. 1 bis 3 Steueränderungsgesetz 2015 v. (BGBl I S. 1834) ; Art. 2 Gesetz zur Umsetzung der EU-Mobilitäts-Richtlinie v. (BGBl I S. 2553) , Änderungen durch vorgenanntes Gesetz treten erst am 1. 1. 2018 in Kraft und sind in Fußnoten entsprechend ausgewiesen; Art. 1 Gesetz zur Änderung des Einkommensteuergesetzes zur Erhöhung des Lohnsteuereinbehalts in der Seeschifffahrt v. (BGBl I S. 310) , i. V. mit Bekanntmachung v. 18. 5. 2016 (BGBl I S. 1248); Art. 123 Abs. 6 Zweites Gesetz über die weitere Bereinigung von Bundesrecht v. (BGBl I S. 1594) ; Art. 4 Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens v. (BGBl I S. 1679) ; Art. 3 Gesetz zur Reform der Investmentbesteuerung (Investmentsteuerreformgesetz – InvStRefG) v. (BGBl I S. 1730) , i. d. F. des Art. 18 Nr. 2 Gesetz zur Umsetzung der Änderungen der EU-Amtshilferichtlinie und von weiteren Maßnahmen gegen Gewinnkürzungen und -verlagerungen v. 20. 12. 2016 (BGBl I S. 3000), Änderungen durch vorgenanntes Gesetz treten teilweise erst am 1. 1. 2018 in Kraft und sind in Fußnoten entsprechend ausgewiesen; Art. 7 Gesetz zur Neuregelung des Kulturgutschutzrechts v. (BGBl I S. 1914) ; Art. 2 Gesetz zur steuerlichen Förderung von Elektromobilität im Straßenverkehr v. (BGBl I S. 2498) ; Art. 1 bis 3 Gesetz zur Beendigung der Sonderzuständigkeit der Familienkassen des öffentlichen Dienstes im Bereich des Bundes v. (BGBl I S. 2835) , Änderungen durch vorgenanntes Gesetz treten teilweise erst am 1. 1. 2019 und am 1. 1. 2022 in Kraft und sind in Fußnoten entsprechend ausgewiesen; Art. 7 bis 9 Gesetz zur Umsetzung der Änderungen der EU-Amtshilferichtlinie und von weiteren Maßnahmen gegen Gewinnkürzungen und -verlagerungen v. (BGBl I S. 3000) , Änderungen durch vorgenanntes Gesetz treten teilweise erst am 1. 1. 2018 in Kraft und sind in Fußnoten entsprechend ausgewiesen; Art. 3 Gesetz zum Erlass und zur Änderung marktordnungsrechtlicher Vorschriften sowie zur Änderung des Einkommensteuergesetzes v. (BGBl I S. 3045) , Änderungen durch vorgenanntes Gesetz treten an dem Tag in Kraft, an dem die Europäische Kommission durch Beschluss feststellt, dass die Regelungen entweder keine Beihilfen oder mit dem Binnenmarkt vereinbare Beihilfen darstellen, und sind in Fußnoten entsprechend ausgewiesen; Art. 9 Drittes Gesetz zur Stärkung der pflegerischen Versorgung und zur Änderung weiterer Vorschriften (Drittes Pflegestärkungsgesetz – PSG III) v. (BGBl I S. 3191). — Zur Anwendung siehe §§ 52, 56 und 57.

Fundstelle(n):
[WAAAD-31083]

notification message Rückgängig machen