Dokument Insolvenzrecht; Zum Antragsrecht des Schuldners in der Eigenverwaltung

Dokumentvorschau

BGH IX ZB 82/16, NWB 33/2017 S. 2487

Insolvenzrecht; Zum Antragsrecht des Schuldners in der Eigenverwaltung

Der Schuldner in der Eigenverwaltung ist nicht befugt, einen Antrag auf Aufhebung eines Beschlusses der Gläubigerversammlung zu stellen. Zudem darf das Insolvenzgericht nur dann auf Antrag den Beschluss der Gläubigerversammlung, den Betrieb des Schuldners einzustellen, aufheben, wenn eine ordnungsgemäße Fortführungsplanung eindeutig bessere Quotenaussichten durch die Betriebsfortführung ergibt.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen