Dokument Zinsschranke

Dokumentvorschau

Lexikon

Zinsschranke

Udo Cremer

Selbst wenn Schuldzinsen betrieblich veranlasst sind, muss geprüft werden, ob diese auch in vollem Umfang gewinnmindernd berücksichtigt werden können. Übersteigen die Zinsaufwendungen betragsmäßig die Zinserträge, kann der übersteigende Betrag unter bestimmten Voraussetzungen nur noch anteilig gewinnmindernd berücksichtigt werden.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen