Dokument Vorwurf der Steuerhinterziehung bei einem Treuhandverhältnis

Preis: € 1,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

NWB direkt Nr. 21 vom 22.05.2017 Seite 584

Vorwurf der Steuerhinterziehung bei einem Treuhandverhältnis

Dirk Beyer

Hinterziehungszinsen gem. § 235 AO sind insbesondere bei der Schenkung- und Erbschaftsteuer spürbar, weil dort Zinsen nur im Falle einer Hinterziehung festgesetzt werden dürfen. Das BFH-Urteil vom 12.7.2016 - II R 42/14 (BStBl 2016 II S. 868) betrifft die Frage nach der Feststellungslast für eine freigebige Zuwendung bei einer Kontenübertragung und streitigem Treuhandverhältnis.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen