Dokument Fallstudie zur Aufstellung einer Eigenkapitalveränderungsrechnung nach IFRS

Dokumentvorschau

Arbeitshilfe März 2017

Fallstudie zur Aufstellung einer Eigenkapitalveränderungsrechnung nach IFRS

Prof. Dr. Hanno Kirsch

Die Stahlrecycling-AG (S-AG) hat einen grundsätzlich IFRS-konformen Einzelabschluss für 06 und 07 aufgestellt. Vor Berücksichtigung der unter (1)-(6) aufgeführten noch abschließend zu würdigenden Sachverhalte betrug das Periodenergebnis 06 15 Mio € und das Periodenergebnis 07 38 Mio €. In 07 wurde eine Dividende für 06 i. H. von 4 Mio € bezahlt. Ansonsten verfügte die S-AG per 1.1.06 über ein gezeichnetes Kapital von 80 Mio €, eine Kapitalrücklage von 50 Mio € und eine Gewinnrücklagen von 20 Mio €. Weiteres Eigenkapital ist nicht vorhanden. Der anzuwendende Ertragsteuersatz beträgt 40 %.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen