Dokument FG Köln v. 24.11.2016 - 10 K 659/16

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage

Dokumentvorschau

FG Köln  v. - 10 K 659/16 EFG 2017 S. 377 Nr. 5

Gesetze: EStG § 4 Abs 5 S 1 Nr 8

Nichtabzugsfähige Betriebsausgaben

Abschöpfungsanteil bei einer Kartellbuße

Leitsatz

Eine vom Bundeskartellamt festgesetzte Geldbuße schöpft keinen wirtschaftlichen Vorteil im Sinne des § 4 Abs. 5 Satz 1 Nr. 8 EStG ab, wenn der Bußgeldbescheid ausweist, er habe "ausschließlich ahndenden Charakter" und ein wirtschaftlicher Vorteil sei nicht abgeschöpft worden.

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen