Dokumentvorschau

Online-Nachricht - Donnerstag, 18.02.2016 15:21

Umsatzsteuer | Schlussanträge zur Rückwirkung von Rechnungsberichtigungen (EuGH)

Nach Auffassung des Generalanwalts am Europäischen Gerichtshof, Yves Bot, verstößt die deutsche Regelung bzw. Praxis, wonach der Berichtigung einer Rechnung keine Wirkung für die Vergangenheit zukommen soll, gegen Europarecht (Schlussanträge des Generalanwalts v. 17.2.2016 – Rs. C-518/14; Senatex GmbH).

Melden Sie sich an um Ihre Dokumentrechte zu prüfen