Dokument Urheberrecht | Zulässigkeit des "Framing" (BGH)

Dokumentvorschau

Online-Nachricht - Freitag,

Urheberrecht | Zulässigkeit des "Framing" (BGH)

Der Betreiber einer Internetseite begeht keine Urheberrechtsverletzung, wenn er urheberrechtlich geschützte Inhalte, die auf einer anderen Internetseite mit Zustimmung des Rechtsinhabers für alle Internetnutzer zugänglich sind, im Wege des "Framing" in seine eigene Internetseite einbindet (BGH, Urteil v. 9.7.2015 - I ZR 46/12).

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen