Suchen
...
Abo Solidaritätszuschlag //

Erhebung in den Jahren 2020 und 2021 nicht verfassungswidrig (BFH)

Die Erhebung des Solidaritätszuschlags war in den Jahren 2020 und 2021 noch nicht verfassungswidrig. Das SolZG 1995 i.d.F. der Bekanntmachung der Neufassung des Solidaritätszuschlaggesetzes v. 15.10.2002 (BGBl I 2002, 4130), geändert durch Art. 4 des 2. FamEntlastG v. 1.12.2020 (BGBl I 2020, 2616), verstößt auch nicht gegen Art. 3 Abs. 1, Art. 6 Abs. 1 oder Art. 14 GG (BFH, Urteil v. 17.1.2023 - IX R 15/20; veröffentlicht am 30.1.2023).

Abo Sozialversicherungsrecht //

Die Entgeltabrechnung durch die Brille des 8. SGB IV-Änderungsgesetzes betrachtet

Das Achte Gesetz zur Änderung des Vierten Buches Sozialgesetzbuch und anderer Gesetze v. 20.12.2022 (BGBl 2022 I S. 2759) ist ein Gesetzespaket mit einer Fülle von Neuerungen und Änderungen. Gerade auch die Fachassistenten Lohn/Gehalt in den Steuerbüros, die Mandanten der unterschiedlichsten Betriebsgrößen und Branchen betreuen, sind durch das Gesetz (wieder einmal) richtig gefordert.

Abo Kommunale Aufwandsteuern //

Kommunale Wettbürosteuern sind (doch) verfassungswidrig

Die Frage, ob Kommunen rechtmäßigerweise Wettbürosteuern erheben dürfen, beschäftigt die Gerichte – soweit ersichtlich – seit dem Jahr 2015. Nur vermeintlich schien der diesbezügliche Meinungsstreit zwischenzeitlich bereits durch das Urteil des BVerwG v. 29.6.2017 - 9 C 7/16 ( TAAAG-59614) im Sinne eines grundsätzlichen „ja“ beendet zu sein. Mit Urteil v. 20.9.2022 - 9 C 2/22 ( DAAAJ-29532) hat das BVerwG entschieden, dass die Erhebung einer kommunalen Wettbürosteuer (doch) verfassungswidrig ist.

...
Wirtschaftsprüfung //

Prüfungssaison 2022/23: Prüfungsgrundsätze für die Prüfung von PIE und Non-PIE (IDW)

Bei den laufenden Abschlussprüfungen von Unternehmen von öffentlichem Interesse i. S. des § 316a Satz 2 HGB (sog. PIE) sind die neuen vom IDW festgestellten deutschen Grundsätze ordnungsmäßiger Abschlussprüfung (neue GoA) erstmals verpflichtend anzuwenden. Das IDW erläutert, welche Prüfungsgrundsätze für die Prüfung von PIE und Non-PIE, vor allem für das kalenderjahrgleiche Geschäftsjahr 2022, gelten.

...
IAASB //

Konsultation zur Einbeziehung von Konzernabschlussprüfungen in den vorgeschlagenen Prüfungsstandard für weniger komplexe Unternehmen (WPK)

Am 24.1.2023 hat das International Auditing and Assurance Standards Board (IAASB) den Entwurf eines Abschnitts zur Konzernabschlussprüfung innerhalb des vorgeschlagenen Prüfungsstandards für weniger komplexe Unternehmen (LCE) Proposed Part 10, Audits of Group Financial Statements of the Proposed International Standard on Auditing for Audits of Financial Statements of Less Complex Entities (ISA for LCE) veröffentlicht. Stellungnahmen sind bis zum 2.5.2023 erbeten. Hierauf macht die WPK aufmerksam.

Loading...