Dokument BFH-Rechtsprechung zum Bilanzsteuerrecht im 3. und 4. Vierteljahr 2000

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 42 vom Seite 3511 Fach 17a Seite 1473

BFH-Rechtsprechung zum Bilanzsteuerrecht im 3. und 4. Vierteljahr 2000

von Steuerberater Dipl.-Volkswirt Rudolf Charlier, Recklinghausen

Aktivierung

1. Grundsätzliche Ablehnung phasengleicher Aktivierung von Dividendenansprüchen

(BStBl 2000 II S. 632; LX554539) betr. §§ 4, 5 EStG.

Hinweis: Eicker, IWB F. 3a Gr. 1 S. 935, 944; Gassner, KFR F. 3 EStG § 5, 5/00, S. 423; Lehmann, BBK F. 17 S. 3185, 3186; Alber, GStB 2001 S. 11; Groh, DB 2000 S. 2444, 2557, 2558; Herzig, BB 2000 S. 2247, 2252; Hoffmann, DB 2000 S. 2557, DB 2001 S. 734, 736; ders., DStR 2000 S. 1809, 1997; ders., GmbH-Rdsch. 2000 S. 1106, 1113; Kempermann, FR 2000 S. 1126, 1130; Kraft, WPg 2001 S. 2; Luttermann, FR 2000 S. 1126, 1131; Moxter, DB 2000 S. 2333; Reis, Inf 2000 S. 705; Schwettik, GmbH-StB 2000 S. 295; Wassermeyer, GmbH-Rdsch. 2000 S. 1106, 1111; Wendt, GStB 2000 S. 392; Anm. in IStR 2000 S. 636, 640.

Der I. Senat des BFH hatte mit Beschl. v. - I R 50/95 (BStBl 1999 II S. 551; NWB F. 17a S. 1461 Nr. 2) den Großen Senat des BFH angerufen, um die Frage klären zu lassen, zu welchem Zeitpunkt ein Unternehmer, zu dessen BV eine Mehrheitsbeteiligung an einer KapGes gehört, die Ansprüche auf Dividenden aus dieser Beteiligung in seiner Bilanz aktivieren darf bzw. muss.

Während die FinVerw in aller Regel möglichst frühzeitig durch ent...BStBl 1999 II S. 547

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden