Dokument Umsatzsteuer | Billigkeitsregelung zur Behandlung von Sachspenden

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

StuB 7/2021 S. 306

Umsatzsteuer | Billigkeitsregelung zur Behandlung von Sachspenden

Das BMF hat eine befristete Billigkeitsregelung zur umsatzsteuerlichen Behandlung von Sachspenden erlassen. Danach wird bei Waren, die von Einzelhändlern, die durch die Corona-Krise unmittelbar und nicht unerheblich negativ wirtschaftlich betroffen sind, an steuerbegünstigte Organisationen gespendet werden bzw. gespendet worden sind, auf die Besteuerung einer unentgeltlichen Wertabgabe verzichtet. Die Regelung gilt für Spenden, die zwischen dem und dem geleistet werden ( :001, NWB KAAAH-74654).

Hintergrund: Das BMF-Schreiben zur umsatzsteuerlichen Behandlung von Sachspenden vom - III C 2 - S 7109/19/10002 :001, NWB UAAAH-74655, schöpft den möglichen Gestaltungsspielraum, den das Unionsrecht durch die Mehrwertsteuer-Systemrichtlinie setzt, umf...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden