Kommentar zu § 4g - Bildung eines Ausgleichspostens bei Entnahme
	 nach § 4 Absatz 1 Satz 3
Jahrgang 2021
Auflage 6
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-65346-9

Onlinebuch Einkommensteuergesetz Kommentar

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

Kanzler, Kraft, Bäuml, u.a. - Einkommensteuergesetz Kommentar Online

§ 4g Bildung eines Ausgleichspostens bei Entnahme nach § 4 Absatz 1 Satz 3

Dorothee Hallerbach (Januar 2021)
Hinweis:

BStBl 1999 I 1076; BStBl 2009 I 888.

A. Allgemeine Erläuterungen

I. Normzweck und wirtschaftliche Bedeutung der Vorschrift

1Die Vorschrift stellt eine Ergänzung zu den Entstrickungsregeln des § 4 Abs. 1 Satz 3 und 4 EStG und der Veräußerungsfiktion nach § 12 Abs. 1 Satz 1 1. Halbsatz KStG dar. Sie mildert die Steuerfolgen, die sich aus der Aufdeckung stiller Reserven wegen des Ausschlusses oder der Beschränkung des Besteuerungsrechts für ein Wirtschaftsgut nach § 4 Abs. 1 Satz 3 und 4 EStG und § 12 Abs. 1 Satz 1 KStG ergeben. Anders als in § 6 Abs. 5 AStG wird die Steuer nicht zinslos gestundet, sondern auf fünf Jahre gestreckt. Sie knüpft an die Regelungen im Betriebsstättenerlass an, der auf der Basis der Rechtsprechung des BFH zur final...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden