Dokument Vermarktung größerer Photovoltaikanlagen und § 7g EStG

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB Nr. 43 vom Seite 3150

Vermarktung größerer Photovoltaikanlagen und § 7g EStG

Dr. Johannes Urban

[i]Ausführlicher Beitrag s. Seite 3177Größere Photovoltaikanlagen werden als Einzelgewerbebetriebe für Teilanlagen unter Inanspruchnahme von Investitionsabzugsbeträgen nach § 7g EStG für die einzelnen Investoren vermarktet. Der rechtskräftige ( NWB AAAAH-58735) stellt dies infrage.

Den ausführlichen Beitrag finden Sie .

Entscheidungserheblicher Sachverhalt

[i]Martz, Fotovoltaik-Anlage, Grundlagen, NWB ZAAAE-28828 Einkommensteuerlich streitig sind sechsstellige Investitionsabzugsbeträge für zwei größere Photovoltaikanlagen, für die nach den Streitjahren 2015 und 2016 mit Vorbereitungsmaßnahmen Vertragsbündel über den Erwerb und Betrieb von Teilanlagen geschlossen wurden, über das die Kläger mit anderen Investoren verbunden waren. Feststellungsverfahren für die Investoren wurden nicht durchgeführt.

§ 7g EStG bei Personengesellschaften

[i]Egner/Stößel, Investitionsabzugsbetrag und Sonderabschreibung nach § 7g EStG, Grundlagen, NWB FAAAE-44825 § 7g EStG und seine Beschränkungen auf kleinere Betriebe und die Investitionshöhe von 500.000 € stellen nach § 7g Abs. 7 EStG bei Personengesellschaften und Gemeinschaften auf diese und nicht auf den einzelnen Gesellschafter/Gemeinschafter ab. Demnach scheide für durch mehrere Personen betriebene größere Photovoltaikanlagen der Investitionsabzugsbetrag aus oder wäre anteilig gering. Dem versucht die Gestaltung d...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden