Dokument Grundstückswertermittlung bei Grund und Boden mit fremder Gebäudelast - Welche Kapitalisierungsgrundsätze gelten bei nicht bestimmter Restlaufzeit einer Gebäudenutzungslast?

Preis: € 5,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB-EV Nr. 9 vom Seite 313

Grundstückswertermittlung bei Grund und Boden mit fremder Gebäudelast

Welche Kapitalisierungsgrundsätze gelten bei nicht bestimmter Restlaufzeit einer Gebäudenutzungslast?

Thomas Rennar

Gerade in der Erbschaft- und schenkungsteuerlichen Beratungspraxis sind Praxisfälle von Gebäudeeinheiten auf fremdem Grund und Boden regelmäßig anzutreffen und auch nach allgemeinen, bewertungsrechtlichen Grundsätzen überwiegend unkritisch zu lösen. Praktische Besonderheiten und Unklarheiten ergeben sich jedoch, wenn vielmehr ein umgekehrter Praxisfall, nämlich eine mit fremder Gebäudelast belastete Grund- und Boden-Einheit anzutreffen ist. Dieses ist praktisch gerade in derartigen Gestaltungen von Relevanz, in denen bisher keine Umschreibung des Grund und Bodens im Grundbuch erfolgte und nachfolgend eine Gebäudelast auf dem zugehörigen Grund- und Bodenteil errichtet wurde. Diffizil wird es zudem, wenn in derartiger Gestaltung kein Nutzungsentgelt bzw. keine Restlaufzeit der Gebäudelast bestimmt wurde. Ob die analoge Anwendung der Bewertungsgrundsätze über Erbbaugrundstücke hierbei Abhilfe schaffen kann, ist daher kritisch zu betrachten.

Kernaussagen
  • Bevor eine Errichtung von Gebäudeeinheiten auf fremdem Grund und Boden erfolgt, ist zwingend auf eine zivilrechtliche Umschreibung im Grundbuch zu achten.

  • Gerade in Erbfällen kann ein bereits durch fremde D...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden