BFH  - VIII R 2/20 Verfahrensverlauf - Status: anhängig

Entgelt; Sonstige Einkünfte; Verdeckte Gewinnausschüttung; Verzicht; Windkraftanlage

Rechtsfrage

Handelt es sich bei einem Geldbetrag, den der Grundstückseigentümer des Standorts einer Windkraftanlage, ohne Anlagenbetreiber zu sein, in der unzutreffenden Annahme erhält, er habe vertraglich auf die Anwachsung eines abspaltbaren, werthaltigen, disponiblen Rechts (Einspeiserecht) verzichtet, um steuerbare sonstige Einkünfte, oder hatte eine von dem Kläger beherrschte Gesellschaft das Einspeiserecht -zumindest für eine logische Sekunde- tatsächlich inne, so dass es sich um eine verdeckte Gewinnausschüttung handelte?

Gesetze: EStG § 20 Abs 1 Nr 1, EStG § 22 Nr 3

Instanzenzug (anhängig gemeldet seit 20.04.2020):

Zulassung: durch FG

Dieses Verfahren ist anhängig

Fundstelle(n):
PAAAH-46865

;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren