Dokument Corona-Krise: Wie Sie Ihre Mandanten jetzt unterstützen können - Betriebliche Auswirkungen beurteilen und Maßnahmen einleiten

Preis: € 10,00 Nutzungsdauer: 30 Tage
Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Dokument enthalten:

Dokumentvorschau

NWB-BB Nr. 4 vom Seite 104

Corona-Krise: Wie Sie Ihre Mandanten jetzt unterstützen können

Betriebliche Auswirkungen beurteilen und Maßnahmen einleiten

Dipl.-Kfm. Carl-Dietrich Sander

Niemand hat auf das Corona-Virus gewartet. Und niemand freut sich darüber, dass es unterwegs ist. Die rechtzeitige Auseinandersetzung mit seinen Wirkungen und Folgen ist aber unternehmerische Chefaufgabe. Und dabei können gerade Steuerberatungskanzleien auf Basis ihrer kontinuierlichen Mandantenkontakte unterstützen. Dies gilt ebenso für viele Geschäftsmodelle in der Unternehmensberatung. Corona ist also – so unfreundlich sich das auch anhört – ein Ansatzpunkt im Rahmen einer umfassenden Beratung und Betreuung der Mandanten. Könnte man vielleicht sogar von „unterlassener Hilfeleistung“ sprechen, wenn Beratungsunternehmen dieses Thema nicht aufgreifen? Darüber hinaus ergeben sich aus der Ansprache dieses Themas weitere generelle Beratungsansätze.

I. Die allgemeine Information der Mandanten

Natürlich haben alle Mandanten einen mehr oder weniger aktuellen Wissensstand um Corona und empfohlene Verhaltensweisen aus den Medien. Also könnte gefragt werden: Was sollen wir als Steuerberatungskanzlei oder Unternehmensberatung noch hinzufügen? Natürlich wiederholen Sie nicht, was ohnehin alle Medien berichten. Sondern Sie schärfen mit Ihren Informationen das Bewusstsein für mögliche unternehmer...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Diese Website verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen.
Lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung!

Cookies akzeptieren