III. Abgabetermine und Zahlungsfristen
Jahrgang 2020
Auflage 3
ISBN der Online-Version: 978-3-482-00882-5
ISBN der gedruckten Version: 978-3-482-67193-7

Onlinebuch Praxishandbuch für Lohnabrechnungen

Testen Sie kostenfrei eines der folgenden Produkte, die das Buch enthalten:

Dokumentvorschau

Praxishandbuch für Lohnabrechnungen (3. Auflage)Löhne und Gehälter 2020

III. Abgabetermine und Zahlungsfristen

1. Zahlung der Lohnsteuer

Der Arbeitgeber ist gesetzlich verpflichtet, die von seinem Arbeitnehmer einbehaltene Lohnsteuer, Kirchensteuer und den Solidaritätszuschlag an das Finanzamt abzuführen. Er muss dem Finanzamt gegenüber auf einem amtlichen Vordruck die Höhe der Abgaben erklären. Diese Erklärung erfolgt mit der Lohnsteueranmeldung, die seit dem elektronisch an das Finanzamt übermittelt werden muss. Die Daten sind an das Finanzamt zu übermitteln, in dessen Bezirk sich die Betriebsstätte des Arbeitgebers befindet. Für jede Betriebsstätte ist eine einheitliche Lohnsteueranmeldung abzugeben. Pauschale Lohnsteuer und pauschale Kirchensteuer sind gesondert auf der Erklärung auszuweisen.

Hinweis

Für die Abgabe der Lohnsteueranmeldung gibt es drei verschiedene Abgabezeiträume (§ 41a Abs. 2 EStG):

  • monatlich, wenn die Höhe der Lohnsteuer im Vorjahr mehr als 5.000 € war,

  • vierteljährlich, wenn die Höhe der Lohnsteuer im Vorjahr mehr als 1.080 €, aber weniger als 5.000 € war,

  • jährlich, wenn die Höhe der Lohnsteuer im Vorjahr nicht mehr als 1.080 € war.

Bei neu gegründeten Unternehmen wird die Lohnsteuer für den ersten vollen Kalendermonat auf einen Jahresbetrag um...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
;

Ihre Datenbank verwendet ausschließlich funktionale Cookies,

die technisch zwingend notwendig sind, um den vollen Funktionsumfang unseres Datenbank-Angebotes sicherzustellen. Weitere Cookies, insbesondere für Werbezwecke oder zur Profilerstellung, werden nicht eingesetzt.

Hinweis ausblenden