Dokument Erbschaft-/Schenkungsteuer | Wegfall der Steuerbefreiung für ein Familienheim bei Aufgabe des Eigentums

Dokumentvorschau

BFH 11.07.2019 II R 38/16, StuB 1/2020 S. 33

Erbschaft-/Schenkungsteuer | Wegfall der Steuerbefreiung für ein Familienheim bei Aufgabe des Eigentums

Die Steuerbefreiung für den Erwerb eines Familienheims durch den überlebenden Ehegatten oder Lebenspartner entfällt rückwirkend, wenn der Erwerber das Eigentum an dem Familienheim innerhalb von zehn Jahren nach dem Erwerb auf einen Dritten überträgt. Das gilt auch dann, wenn er die Selbstnutzung zu Wohnzwecken aufgrund eines lebenslangen Nießbrauchs fortsetzt (Bezug: § 13 Abs. 1 Nr. 4b Satz 5 ErbStG).

Praxishinweise

Nach § 13 Abs. 1 Nr. 4b Satz 1 ErbStG ist der Erwerb von Todes wegen des Eigentums oder Miteigentums an einem im Inland oder in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder einem Staat des Europäischen Wirtschaftsraums belegenen bebauten Grundstück durch den überlebenden Ehegatten oder den überlebenden Lebenspartner steuerfrei, soweit der Erblasser darin bis zum Erbfall eine Wohnung zu eigenen Wohnzwecken genutzt hat oder bei d...

Erwerben Sie das Dokument, um den gesamten Inhalt lesen zu können.
notification message Rückgängig machen